Seit 50 Jahren Antriebe von ROLLSTAR

Die Antriebe von ROLLSTAR sind seit einem halben Jahrhundert auf allen Kontinenten ein Markenzeichen. Dieser Erfolg beruht auf kompakten Abmessungen, kurzen Lieferzeiten durch Modulbauweise, kundenspezifischen Antriebslösungen, hohe Qualität, langer Lebensdauer sowie einem weltweit optimalen Service.
Selten kommt ein bedeutendes Tunnelbauprojekt der Welt – sei es für den Strassen- der Schienenverkehr – ohne die leistungsstarken Antriebe «Made in Egliswil» aus. Unter Tage ist Qualität und Zuverlässigkeit der Antriebskomponenten ein absolutes Muss. Einmal mit dem Vortrieb gestartet gib es in dieser Branche buchstäblich kein Zurück mehr.

Rollstart AGGewaltige Drehmomente erforderlich
Unabhängig davon, ob sich die riesigen Maschinen durch Hartgestein oder «weichen» Untergrund bohren müssen, oder ob der Antrieb elektrisch oder hydraulisch erfolgt – um Antreiben des Schneiderads sind gewaltige Drehmomente erforderlich. Sie werden mit Hilfe von Planetengetrieben erreicht. Der Vorteil dieser Getriebebauart liegt auf der Lastverteilung, denn sie beruht auf drei oder mehr Planetenräder. Dadurch ist es möglich, bei kompakter Bauweise sehr hohe Drehmomente zu übertragen.

Unverzichtbare Powergetriebe
Die Einsatzmöglichkeiten von ROLLSTAR-Antrieben liegen nicht nur im Tunnelbau, sondern auch in Werkzeugmaschinen, in der Hüttenindustrie, im Schiffsbau, in der Zementindustrie, in Chemiebetrieben oder auch bei mobilen Einsätzen. Überall dort, wo auf engstem Raum und mit grösstmöglichen Antriebsmomenten gearbeitet werden muss. Hier sind unsere kompakten Powergetriebe von ROLLSTAR unverzichtbar. Hinzu kommen bestens ausgebildete Mitarbeiter, ein attraktives Lieferprogramm von hoher Qualität und die ausgezeichnete Termintreue. Das alles bietet Gewähr, dass wir weltweit als äusserst zuverlässiger Partner gelten und den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden.


Rollstar AG
Schlattweg 2
5704 Egliswil
Tel 062 769 80 40
Fax 062 769 80 41
info@rollstar.ch
www.rollstar.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.