Frühlingsputzete, sauber machen nach Mondphasen

Ob beim Fensterputzen, beim Entkalken von Küchenmaschinen, was uns nicht alles im Frühling putzend antreibt, um im Chor «wir machen sauber» zu singen, bewegt die Natur schon lange, sehr lange.
WMSAlso warum nicht auch in den eigenen Räumen gezielter und naturgebundener putzen? Der Acker wird vom Bauer dann gepflügt, wenn die dadurch verursachte Bodenerosion am wenigsten schadet und Würmer keine Kratzer bekommen. Der Gemüsebauer weiss mittlerweile, warum sein Salatkopf grösser wird bei bestimmten Phasen des Mondes. Die Früchteplantagen liefern auch in nicht so optimalen Jahren bessere Ernten, wenn zur richtigen Zeit gesetzt wurde. Und der Hobbygärtner googelt schon lange nach dem richtigen Monddatum. Warum sollten wir Putzfachleute uns nicht auch solcher Dinge bedienen und den Mondkalender konsultieren? Das hat weder etwas mit Mondfinsternis, hinter dem Mond leben noch mit Mondsüchtigkeit zu tun. Ganz einfach mit der Natur versuchen. Denn auch wir Menschen sind an gewissen Tagen und Wochen empfänglicher, empfindlicher und auch besser drauf als an anderen. Auch ist daran zu denken, dass auch Fensterglas und -rahmen aufgrund ihrer natürlichen Bestandteile wie Sand und Holz belebt bleiben und sich, wie auch der Parkettboden, je nach Umfeld- und Umwelteinflüssen manchmal unerklärlich einfacher striemenfrei reinigen lassen. Und wiederum, eine saubere und dadurch hellere Küche macht mehr Appetit auf Kochen. Hat nichts mit «hokuspokus fidibus» zu tun, eher mit Verständnis für Naturgewalten.
So eignen sich u.a. die Februartage vom 12. bis 25. als möglicherweise die besten Reinigungstage für Fenster und die Tage vom 5. bis 27. März als klassische Frühlingsputzzeit mit Aussicht auf bestes Gelingen. Übers Jahr hindurch gibt es zahlreiche weitere, vorteilhafte Tage zum «wir machen sauber», denn der Zyklus wiederholt sich saison- und monatsbedingt. Ein persönlicher Kraftakt bleibt wohl der Frühlingsputz, denn schaffen wir den, schaffen wir auch anderes, ein abendfüllendes Thema.
Hinzu kommt die richtige Wahl des Reinigungsmittels; schon einmal im Supermarkt vor der Riesenauswahl an Putzmitteln gestanden? Schwindelerregend. Doch 5 sollten reichen, bleiben wir handlich, dort reichen 5 an der Zahl ja auch.


wms reinigung gmbh
Baselstrasse 98
4144 Arlesheim
Tel 079 930 39 45
info@wmsreinigung.ch
www.wmsreinigung.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.