Funksystem unterstützt Kabelnetzwerk

Die neuen kabelgebundenen Stationen Radioline RAD-RS485-IFS werden jetzt auch vollständig in allen Funkmodulen Radioline unterstützt. Dies gilt für das weltweit einsetzbare 2,4 GHz, das für Europa geeignete 868 MHz oder das in Nordamerika und Kanada übliche 900 MHz Frequenzband. Durch ein Firmware-Update der Funkkopfmodule können gemischte Netzwerke aufgebaut werden, die aus Funkstationen und kabelgebundenen Stationen bestehen.

Alle Features wie die einfache Zuordnung der I/O-Informationen über Rändelräder stehen im gesamten Netzwerk zur Verfügung. Neben dem gemischten Betrieb mit einem Funksystem können die Kommunikationsmodule RAD-RS485-IFS sowohl als Mehrpunkt-Multiplexer über eine Zwei-Draht-RS-485-Verbindung oder Stand-Alone an einem Modbus/RTU Master betrieben werden. Durch die galvanische Kanal-zu-Kanaltrennung und erweiterte Umweltbedingungen von –40°C bis +70°C sind die I/O-Erweiterungsmodule für den robusten Einsatz in 24/7-Applikationen geeignet. Ein umfangreiches Approbationspaket mit ATEX-, IECEx- und UL-Zulassungen runden das System Radioline ab.


Phoenix Contact AG
Zürcherstr. 22
8317 Tagelswangen
Tel 052 354 55 55
Fax 052 354 56 99
infoswiss@phoenixcontact.com
www.phoenixcontact.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.