Partner für Hotelbau

In den vergangenen Jahren hat die i+R Industrie- & Gewerbebau einige Hotelprojekte realisiert. Aktuell errichtet der St. Galler Bauspezialist für die ALENA Hotel AG ein Haus in Neuenhof.

Projektentwicklung, Planung und Umsetzung bis zur Schlüsselübergabe: Alles aus einer Hand zu bekommen, ist für viele Bauherren ein wichtiges Kriterium bei der Auftragsvergabe. Das war auch einer der Gründe, warum sich die ALENA Hotel AG für die i+R Industrie- & Gewerbebau entschieden hat. Bis voraussichtlich März 2018 stellt i+R das neue Hotel ibis in Neuenhof, Kanton Aargau, fertig. Baustart war im September 2016.

«Für dieses grosse und herausfordernde Projekt wollten wir einen erfahrenen Partner im Bereich Hotel und Architekturbau mit ins Boot nehmen», betont Alwin Kecht, Geschäftsführer der ALENA Hotel AG.

Referenzen wie das Holiday Inn in Friedrichshafen oder das Geschäftsgebäude der DMG MORI in Winterthur hätten letztlich überzeugt, ergänzt Kecht.

Über hundert Zimmer
Der neue Architekturbau umfasst auf knapp 2500 Quadratmetern Nutzfläche 102 Zimmer. Künftigen Gästen, die mit dem Auto anreisen, wird eine Tiefgarage zur Verfügung stehen. Apropos Anreise: Das Hotel besticht durch seine verkehrsgünstige Lage. Durch die Autobahnanbindung und das Bahnnetz sind Baden sowie Zürich und somit der Flughafen rasch erreichbar. Das Ortszentrum von Neuenhof an der Limmat sowie der umliegende Erholungsraum liegen in nächster Nähe.

Erfahrene Partner
Den siebenstöckigen, schlanken Bau realisiert i+R in Ortbeton und Fertigteilbauweise.
i+R Industrie- & Gewerbebau AG

«Das Grundstück ist lang und schmal. Der Baukörper gleicht daher einem Schiff», beschreibt ihn i+R Geschäftsbereichsleiter Markus Burtscher.

Die Ausführungsplanung stammt vom Basler Architekturbüro Itten + Brechbrühl.

«Die Optik spielt immer eine grosse Rolle. Deshalb arbeiten wir stets mit renommierten Architekten zusammen», so Burtscher.

Projektpartner stammen mitunter aus der eigenen Baugruppe. Die Haustechnikplanung übernimmt die i+R energie, die auf umweltfreundliche Energieversorgung spezialisiert ist.

«Das Thema Energie wird bei uns grossgeschrieben», betont Alwin Kecht.

Beim neuen Hotel kommt deshalb eine Luftwärmepumpen-Anlage, kombiniert mit einer Gastherme, zum Einsatz.

Know-how in vielen Sparten
i+R ist neben dem Hotel, Industrie- und Gewerbebau auch im Bereich Sanierung aktiv und übernimmt auf Wunsch die gesamte Bauabwicklung mit Projektentwicklung, Budgetierung, Umsetzung und Vergabe von Einzelaufträgen in der Schweiz, Österreich und Deutschland.


i+R Industrie- & Gewerbebau AG
Davidstrasse 38
9000 St. Gallen
Tel 043 211 44 00
industrie-gewerbebau@ir-gruppe.ch
www.ir-industrie-gewerbebau.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.