Mit Volldampf zum neuen Lebensgefühl

Dampfbaden ist schon lange eine beliebte Badeform. Der Ursprung der Feuchtraumbäder liegt in der Antike. Schon zu Zeiten der Römer erfreute man sich an der wohltuenden und entspannenden Wirkung des Dampfbades.

Dampf glättet Ihre Wäsche, warum soll dies bei der Haut nicht auch funktionieren? Die Elastizität des Bindegewebes und der Muskulatur wird vergrössert. Die Feuchte pflegt die Haut und durch den Schwitzeffekt wird der Organismus entschlackt. Gleichzeitig inhaliert der Körper den feinen Wassernebel. Umso besser die Dampfqualität desto tiefer und intensiver die Inhalation. Wiederum hilft die Feuchtigkeit die Schleimhäute vom zähen festsitzenden Schleim zu befreien. Nicht zuletzt härtet das Aufheizen und Abkühlen des Körpers den Kreislauf ab und die Wärme ruft ein Wohlbefinden hervor. Anti-Aging, Entschlackung, freies Durchatmen, gestärkter Kreislauf und Wohlbefinden – mit VollDAMPF zum neuen Lebensgefühl. Die Firma Fitness-Partner AG hat sich seit 1969 auf den Sauna- und Dampfbadbau spezialisiert.
Geplant und ausgeführt werden Anlagen für private aber auch gewerbliche Nutzung. Speziell der Bau eines Dampfbades birgt einige Gefahren. So gut der Dampf dem Organismus tut, so schwierig ist er in Schranken zu halten. Dampf durchdringt kleinste Porenöffnungen in Platten und Fugen. Aus diesem Grund setzen wir auf eine Dampfabdichtung, welche der Dampfdiffusion entgegenhält, über lange Zeit formbeständig ist und keine Risse bildet. Nur so können wir gewährleisten, dass der Dampf nicht die Bausubstanz angreift sondern Ihr Wohlbefinden steigert. Ob das Dampfbad rund, eckig oder eine andere Form erhalten soll, diese Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Der Fantasie sind soweit keine Grenzen gesetzt. Ihr Wunsch kombiniert mit unserer Erfahrung ergibt das perfekte Dampfbad, an welchem Sie lange Freude haben werden.


Fitness-Partner AG
Blumenaustrasse 4
9410 Heiden
Tel 071 898 40 00
Fax 071 898 40 01
info@fitness-partner.ch
www.fitness-partner.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.