In weitem Bogen untendurch

Das Elektrizitätswerk Sulgen erweitert sein Netz. Die vierte Etappe führte mit einer Unterpressung unter der Bahnlinie durch.

SchenkSpezielle Herausforderungen waren die Geologie sowie elektrische Störfelder. Eine neue Leitung im konventionellen Tiefbau zu verlegen, wäre in diesem Bereich, wo sich die Unterführung der Kantonsstrasse befindet sowie zwei Bahnlinien zusammentreffen, nicht realisierbar gewesen. Vor rund vier Wochen hat die Firma Schenk beidseitig der Sulger Bahnunterführung einen Bauplatz eingerichtet. Auf einer Länge von 170 Metern erfolgte zwischen diesen beiden Punkten eine Unterpressung mittels Spülbohrung. Verlegt wurden sieben Leerrohre für den weiteren Netzausbau des Elektrizitätswerks.


Schenk AG
Neubuch 5
9216 Heldswil
Tel 071 642 37 42
Fax 071 642 37 85
info@schenkag.com
www.schenkag.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.