Anbaugeräte und Schnellwechsler mit höchstem Qualitäts- und Sicherheitsstandard

Seit vielen Jahren steht der österreichische Baumaschinenausrüster Winkelbauer für höchste Produktqualität. Durch die Firma Winkelbauer Schweiz AG als Handels- und Servicestandort profitieren immer mehr Schweizer Bauunternehmen von der breiten Produktpalette des Unternehmens.

winkelbauVon der Konstruktion über den Blechzuschnitt bis zum Lackieren erfolgen sämtliche Arbeitsschritte am Produktionsstandort im steirischen Anger. Die Hardox® Verschleissbleche werden nicht nur für Baggerlöffel und Radladerschaufeln eingesetzt, sondern finden auch bei verschiedensten Sonderkonstruktionen ihren Platz. Das eigene Schnellwechselsystem «multiconnect» bietet dem Maschinisten den Vorteil, dass die Löffel als Hoch- und Tieflöffel eingesetzt werden können. Durch Permanentdruck am Verriegelungszylinder arbeitet das System spielfrei und hat somit minimalen Verschleiss. In der vollhydraulischen Version wird «multiconnect» mit «coupfix» ergänzt, was die Effizienz des Baggers massiv steigert. Für die Sicherheit sorgt das System «frontpinlock», das ohne Sensoren und Elektrik einen zuverlässigen Einsatz garantiert. Auch bei Radladerausrüstungen zeigen sich Erfahrung und Kundennähe von Winkelbauer. Alle Schaufeln werden je nach Einsatz konzipiert und versprechen maximale Leistung bei geringem Serviceaufwand. Von der Leichtgut über die Hochkippschaufel mit Niederhalter bis hin zur Seitenkippschaufel, Winkelbauer hat für jeden Einsatz das passende Anbaugerät.
Als einer der grössten «Hardox Wear Parts» Partner in Europa, hat Winkelbauer immer rund 800 Tonnen Hardox® in verschiedenen Qualitäten lagernd. Die saubere und genaue Verarbeitung der hochwertigen Hardox ®Verschleissbleche ergibt funktionale und wirtschaftliche Anbaugeräte für den Anwender.


Winkelbauer Schweiz AG
Spicherweg 4
6060 Ramersberg
Tel 079 885 74 77
info@winkelbauer.ch
www.winkelbauer.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.