Heute installiert – für morgen bereit

Woertz-Flachkabelsystem für eine flexible und jederzeit ausbaufähige Lade-Infrastruktur von Elektrofahrzeugen.
wörtzDer Bedarf an Ladestationen in privaten sowie öffentlichen Garagen wächst. Eine ideale Lösung für die Verkabelung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge bietet das Flachkabelsystem der Firma Woertz in Muttenz. Das patentierte System garantiert eine fehlerfreie Installation sowie die Minimierung von Anschlusswiderständen und Energieverlust durch Piercing-Kontaktierung. Woertz-Flachkabelsysteme ermöglichen eine schnelle Installation ohne Spezial-Werkzeug und eine Reduktion der Installationskosten von 30 Prozent – im Falle einer Erweiterung sogar von 60 Prozent. Die Montage des Flachkabels erfolgt entlang der Parkplätze an der Wand oder in einem Kabeltrassee. Danach werden die Ladestationen mittels staubdichten- und strahlwassergeschützten IP65-Anschlussdosen einfach, schnell und fehlerfrei integriert – ohne Unterbruch oder Abisolieren des Kabels. Mit dem Flachkabelsystem der neusten Generation wird die Lade-Infrastruktur heute so flexibel gestaltet, dass sie für die Anforderungen von morgen bereit ist.

Wörtz1: Flachkabel
Die Vorteile des Woertz-Flachkabelsystems stehen allen Nutzern zur Verfügung und erhöhen die Attraktivität Ihrer Immobilie.
2: Ladestationen
Nach Montage der Ladestationen erfolgt die einfache und schnelle Verbindung zum Flachkabel. Die Anschlussdose wird, analog zur Abzweigdose, an jeder beliebigen Stelle auf dem Flachkabel platziert. Dank der patentierten Piercing-Kontaktierung der
Abzweigdose ist keine Abisolierung notwendig und es erfolgt keine Unterbrechung des Kabels.
3: Systemerweiterung
Die existierende Infrastruktur kann jederzeit mit geringem Kosten- und Zeitaufwand durch weitere Ladestationen erweitert werden.


Woertz AG
Hofackerstrasse 47
Postfach 948
4132 Muttenz
Tel 061 466 33 33
info@woertz.ch
www.woertz.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.