TenGreen – Ihr produktunabhängiger, neutraler Partner

Von uns erhalten Sie alle Dienstleistungen aus einer Hand: Mit TenGreen haben Sie einen einzigen Ansprechpartner für alle Ihre Anliegen und sparen so Zeit. Durch unser weitläufiges Netzwerk aus Partnerunternehmen ermöglichen wir Ihnen, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen zu entwickeln.

Mit unserem Geschäftsmodell betreuen wir Sie von A bis Z

Planung:
TenGreen projektiert für Sie die optimal dimensionierte und konzeptionierte Photovoltaik- Anlage im Hinblick auf
› technische Machbarkeit
› Wirtschaftlichkeit der PV-Anlage

Ausschreibung:
TenGreen organisiert eine Submission, wertet alle Angebote aus und unterstützt Sie im Vergabeprozess.

Baubegleitung:
TenGreen vertritt Sie als Bauherrenvertreter während der gesamten Bauphase bis zur Übergabe der schlüsselfertigen PV-Anlage.

Anlage-Überwachung, Wartung und Unterhalt:
› TenGreen überwacht Ihre PV-Anlage (Echtzeit-Fernüberwachung).
› TenGreen übernimmt die Wartung und den Unterhalt Ihrer Anlage.

Eigenverbrauch – die Lösung von heute Eigenverbrauch ist in der PV-Branche in aller Munde. Der Vorteil des Eigenverbrauchs ist, dass der auf dem Areal verbrauchte Solarstrom in vielen Fällen kostengünstiger ist als der vom Netzbetreiber bezogene Strom. Daraus ergibt sich eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit für den Eigentümer einer
PV-Anlage. Doch was steckt dahinter? Der Begriff «Eigenverbrauch» beschreibt die direkte Nutzung von Solarstrom, ohne dass dieser Strom ins öffentliche Netz fliesst. Dies ist in der Schweiz seit April 2014 gesetzlich erlaubt.

Die Gestehungskosten von Solarstrom sanken in den vorangegangenen Jahren massiv, weitere Faktoren gaben den Ausschlag, dass Eigenverbrauch ab 2018 auch bei Liegenschaften mit mehreren Parteien (Mieter) thematisiert wird:
› Die kostendeckende Einspeisevergütung fiel weg, dafür wurde die Einmalvergütung auch für grössere Anlagen eingeführt.
› Die Gesetzgebung im Rahmen der Energiestrategie 2050 des Bundes wurde angepasst.

Das unten stehende vereinfachte Schaubild zeigt die prinzipielle Anordnung des Eigenverbrauchs in einem Mehrfamilienhaus (mit Mietern oder Stockwerkeigentümern).
tengreen

Unterhalt und Pflege von Gründächern
› Bei begrünten Dächern werden Photovoltaik- Anlagen durch Pflanzenwuchs verschattet.
› Signifikante Mindererträge sind die direkte Folge dieser Verschattung.
› Wir bieten Ihnen schweizweit die Pflege der Dachbegrünung (bis zu dreimal jährlich) mit zweifachem Nutzen an:
› Minimierung der Ertragsverluste infolge Verschattung
› Schutz der Dachhaut des Gebäudes
› Schweizweit bereits über 100 000 m2. Modul-Reinigung

Auch Staub und andere Verunreinigungen verringern die Ertragskraft der PV-Module
› Industriestaub
› Bremsstaub entlang von Eisenbahnlinien usw.
› Bei Bedarf, z. B. anlässlich der Dachpflege, werden die Solar-Module gereinigt.
› Wie die Dachpflege verbessert die Modulreinigung die Anlageleistung und damit die Wirtschaftlichkeit Ihrer PV-Anlage.
› In der Regel genügt eine Modulreinigung im Abstand von fünf oder mehr Jahren.

Über 10 Jahre Erfahrung in der Photovoltaik-Branche
› 220 realisierte Photovoltaik-Projekte
› auf 450 Dächern in der ganzen Schweiz
› über 100 überwachte Photovoltaik-Anlagen


TenGreen GmbH
Waldeckstrasse 100
4132 Muttenz
Tel 061 264 88 88
kontakt@tengreen.c
www.tengreen.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.