Ausflugstipp: Colmar – Perle Frankreichs

Colmar ist die drittgrösste Stadt im Elsass und liegt an der Elsässer Weinstrasse. Colmar bezeichnet sich daher selbst als die Hauptstadt elsässischer Weine. Die Stadt ist berühmt für ihr gut erhaltenes architektonisches Erbe aus sechs Jahrhunderten und für ihre Museen.Altstadt
Die Altstadt Colmars verfügt über zahlreiche bedeutende Bürgerhäuser aus dem Mittelalter und der Renaissance, die der Altstadt über die Jahrhunderte ihren Charakter erhalten haben. Darunter die Kirche Saint-Joseph, das Maison Pfister, das Koïfhus, das weltberühmte Münster oder die Markthalle.

Museen
In Colmar befinden sich auch viele interessante Museen, darunter das Unterlinden Museum. In dem Anfang des 16. Jahrhunderts entstandenen Museum werden mittelalterliche Kunst, Kunsthandwerk, archäologische Funde aus der Umgebung sowie Werke der ägyptischen und griechischen Antike ausgestellt.

Petite Venise
Wer Colmar besucht, dem fallen zwangsläufig die vielen Kanäle auf, die sich durch die gesamte Altstadt ziehen. Dadurch prägte sich der Begriff: Klein Venedig. Natürlich können auch Bootsfahrten auf den Kanälen gebucht werden. Alle Kanäle werden von einem wahren Blumenmeer gesäumt.

Shopping
Colmar verfügt über ein grosses Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, in der Altstadt befinden sich vor allem Antiquitätenhändler, Restaurants, Galerien sowie kleine Läden im traditionellen Familienbesitz. Dutzende Restaurants bieten traditionelle elsässische Mahlzeiten an.

Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt in Colmar gehört zu den schönsten weltweit, er ist ein absolutes Muss für jeden, der gerne Weihnachtsmärkte besucht. An mehreren Plätzen werden an Hunderten Ständen regionale Produkte von der Salami bis zu allerlei Süssigkeiten verkauft, die gesamte Altstadt ist dazu weihnächtlich geschmückt.
Bericht: Daniele La Rosa

Informationen finden Sie unter:
Tourismusbüro Colmar
Tel info@tourisme-colmar.com
www.tourisme-colmar.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.