Tunnelarbeiten leicht gemacht – Ultrastarke Helfer

Zwei DIECI Dumper stehen bereit für ihren Einsatz auf der hochalpinen Baustelle «Ritomsee» auf 1850 Metern über Meer.
Anspruchsvolle Arbeiten brauchen starke und sichere Maschinen. Fachkräfte im Tunnelbau setzen immer häufiger auf die Nutzung der Teleskoplader, Betonmischer und Dumper der Marke DIECI. Eine robuste Bauart und hohe Sicherheitsstandards machen sie zu universellen Helfern, wo enge Platzverhältnisse an der Tagesordnung sind.

Betonieren der Tunnelsohle. Für den Transport des Betons wird ein DIECI Fahrmischer eingesetzt.

Betonieren der Tunnelsohle. Für den Transport des
Betons wird ein DIECI Fahrmischer eingesetzt.

Tunnelgeprüft
Die DIECI Geräte tragen das Label Tunnelgeprüft. Das heisst, sie haben ihre Leistungsfähigkeit unter härtesten Bedingungen unter Beweis gestellt und sind mit den für Tunnelarbeiten notwendigen Zertifizierungen versehen. Sie können zusätzlich als «explosionsgeschützt» zertifiziert werden.

Sicherheit, Leistungskraft und Flexibilität
Alle Geräte verfügen standardmässig über einen permanenten Allradantrieb, der für die harten Arbeiten auf unwegsamem Gelände unerlässlich ist. Scheibenbremsen im Ölbad sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die verschiedenen Lenkmodi, wie die 4-Rad-Lenkung oder der Hundegang, bieten dem Anwender optimale Wendigkeit und erleichtern somit das Manövrieren auf engstem Raum. Sogar Diagonal- und Seitwärtsbewegungen sind dank des Hundegangs möglich. Selbstverständlich können alle DIECI Geräte mit einem zertifizierten Dieselpartikelfilter bestellt werden.

DIECI Teleskoplader im Einsatz auf der Baustelle «Eigergletscher» der neuen V-Bahn in Grindelwald auf 2320 Metern über Meer.

DIECI Teleskoplader im Einsatz auf der Baustelle «Eigergletscher» der neuen V-Bahn in Grindelwald
auf 2320 Metern über Meer.

Die Maschinen im Überblick
Der DIECI Teleskoplader ist die Universalmaschine im Tunnel. Er ist vielseitig und kommt häufig im Tunnelinnern zum Einsatz, zum Beispiel bei der Beförderung von Material, dem Heben von Stahlträgern, bei Bohrungen, Grabungen und der Installation von Leitungen und Lüftungsrohren. Insbesondere in der ersten Phase, wo die Sohle noch nicht betoniert, und für alle Geräte befahrbar ist, ersetzt der Teleskoplader die Hebebühnen, den Kran, den Bagger und den Stapler.

Der Teleskoplader kann mit folgenden Spezialausrüstungen versehen werden: Bogengreifer, Tunnelkörbe, Materialkörbe, Winden, Haken, Gabeln, Schaufeln verschiedener Art.

Der DIECI Fahrmischer wurde speziell für schwere und intensive Arbeitseinsätze entwickelt. Er wird für den Transport von Spritzbeton für die Tunnelwände eingesetzt. Auch der Beton für die Sohle wird mit dem Mischer transportiert. Das Gerät ist äusserst robust und wendig, besitzt eine grosse Bereifung und Vierradantrieb. Das Chassis des Fahrmischers ist ohne Aufbauten erhältlich: Eine ideale Basis für die Konstruktion von Sondermaschinen.

Der DIECI Dumper ist ausgesprochen vielseitig und wendig. Er kommt im Tunnelbau zum Beispiel beim Materialumschlag und Abtransport von Gestein zum Einsatz. Mit seinen grossen Rädern und der enormen Geländetätigkeit ist er die richtige Maschine für den rauen und harten Einsatz.

Ein DIECI Fahrmischer nach 4 Jahren hartem Einsatz im Tunnelbau.

Ein DIECI Fahrmischer nach 4 Jahren hartem
Einsatz im Tunnelbau.

Renommierte Einsatzgebiete
Zu den Einsatzgebieten der DIECIs zählen renommierte Grossprojekte, wie der Brenner Basistunnel und der Albulatunnel. Weiterhin sind sie gefragte Helfer für das V-Bahn Projekt der Jungfraubahnen und wichtige kleinere Tunnelbauprojekte und Sanierungsarbeiten in der ganzen Schweiz.

Testen, mieten und kaufen kann man die Geräte bei Arbor AG. Ein umfangreiches Optionen-Angebot macht es möglich, das ausgewählte Basismodell genau an die Bedürfnisse vor Ort anzupassen.

Kurzbeschreibung Arbor AG
Wir sind ein Familienunternehmen mit einer fast 60-jährigen Tradition. In dieser Zeit konnten wir das schweizweit breiteste Stapler–Verkaufsprogramm aufbauen. Wir vertreten 7 europäische Marken exklusiv in der Schweiz. Dieses breite Angebot bietet unseren Kunden die Gewissheit, dass wir Ihnen immer ein auf Ihre Aufgabenstellung zugeschnittenes Gerät anbieten können.

Technische Merkmale der Geräte

Bezeichnung: DIECI PEGASUS
Tragkraft: 3,8–6 Tonnen
Hubhöhe: bis 30 Meter
Antriebsart: 2 Gang Hydrostat
Motor: Diesel Abgasstufe V, 127kW Leistung
Bremse: Lamellenbremse im Ölbad
Lenkung: Allradlenkung, Vorderachslenkung, Hundegang
Bezeichnung: DIECI Fahrmischer Modell F, L und N
Fassvermögen:: Bis 5m3 (Beton)
Antriebsart: 2 Gang Hydrostat
Motor: Diesel Abgasstufe V, 100kW Leistung
Bremse: Lamellenbremse im Ölbad
Lenkung: Allradlenkung, Vorderachslenkung, Hundegang
Bezeichnung: DIECI Dumper, Modell DP
Fassvermögen:: Bis 8 m3
Antriebsart: 2 Gang Hydrostat
Motor: Diesel Abgasstufe V, 100kW Leistung
Bremse: Lamellenbremse im Ölbad
Lenkung: Allradlenkung, Vorderachslenkung, Hundegang
Arbor AG
Lindentalstrasse 112
3067 Boll
Tel +41 31 838 51 61
info@arbor-ag.ch
www.arbor-ag.ch

Den Vierwaldstättersee anzapfen

Der Vierwaldstättersee birgt grosse Wärme- und Kältereserven. Einen kleinen Teil davon kann man für eine umweltschonende Energieversorgung nutzen. See-Energie eignet sich für Klima-, Kühl- und Heizanlagen von Wohn- und Gewerbegebäuden.

Energie Wasser Luzern investiert in ein See-Energie Projekt in Horw und Kriens. Ab Herbst 2020 wird in 6800 Haushalte ökologisch gekühlt und geheizt. Dafür mussten zwei Leitungen in den See gebohrt werden. Die Firma Schenk AG Heldswil bewerkstelligte dies in Horw mit einer Spülbohrung aus der Baugrube der Energiezentrale in die Bucht hinaus.

Spektakulär war allerdings nicht nur der Transport der Bohrmaschine, sondern auch der Abschluss der Bohrarbeiten. Da das Bohrloch allein 430 m beziehungsweise 460 m lang ist und zusätzlich noch ca. 200 m auf den Seeboden gelegt wurde, mussten die 600 m Kunststoffrohre mit rund 70 Zentimeter Durchmesser auf einmal an ihren Platz gebracht werden. Mit Motorbooten transportierte man das zusammengeschweisste Rohr vor die Bucht in Horw. Auf dem Vierwaldstättersee schwimmend wurde das Kunststoffrohr, von der Baugrube aus, zufriedenstellend ins Bohrloch gezogen.


Schenk AG Heldswil
Neubuch 5
9216 Heldswil
Tel 071 642 37 42
info@schenkag.com
www.schenkag.com

Gut investiert: Aluminium-Geländer, -Treppen und -Leitern für die Absturz-Sicherung

Aluminium-Sicherheitsgeländer auf Gebäude- www.loyaltrade.ch Flachdach.
Gerade dort wo’s einfach ist sollte man keine Kompromisse machen. Zum Beispiel bei Flachdach-Geländern oder auch bei Leitern und Überstiegen. Geeignete, hochwertige Produkte sind heute schnell und preiswert verfügbar und schützen die Gesundheit oder gar das Leben.

Für Flachdächer zum Beispiel gibt’s eine Vielzahl an attraktiven Lösungen, selbsttragend oder zur fixen Montage, attraktiv, leicht und stabil aus Aluminium. Die modularen Elemente lassen sich fast in jede Form bringen. Und auch für heikle Passagen, wie Steig- oder Schachtleitern und oft vergessen Überstiege, beispielsweise über grosse Rohrleitungen, gibt’s heute attraktive und vor allem leichte Lösungen aus Aluminium.

Aluminium-Übersteiger schützen vor Verletzungen.

Aluminium-Übersteiger schützen vor Verletzungen.

Die Dälliker Firma Loyal Trade GmbH, kennt sich als langjähriger Zulieferer der Gerüstbaubranche mit Sicherheit und Prävention bestens aus. Da gibt es keine Kompromisse. Seit einigen Jahren baut Loyal Trade das Sicherheits-Angebot kontinuierlich und sorgfältig aus. PSAgA, Sicherungsnetze, permanente Absturzsicherungs-Systeme, Sicherheits-Dachhaken und seit kurzem nun auch Sicherheits-Geländer, -Treppen und -Leitern gehören zum umfassenden Programm.

Informieren Sie sich über Prävention und Sicherheit unter www.loyaltrade.ch/arbeitssicherheit oder Telefon 044 760 17 77.

Und noch etwas: Zuverlässige Sicherheit von den Loyal Trade Profis ist günstiger als Sie denken und vor allem sofort lieferbar. Lassen Sie sich positiv überraschen.


Loyal Trade GmbH
Rietstrasse 1
8108 Dällikon
Tel 044 760 17 77
info@loyaltrade.ch
www.loyaltrade.ch

Kraftvoll geht’s hoch hinaus!

Stabil, belastbar, einhändig einsetzbar: Das sind die Merkmale der neuen, qualitativ hochwertigen Decken- und Montagestütze der Serie STE. Die Eigenentwicklung aus dem Hause BESSEY spart dank integriertem Pumpmechanismus und Schnellverschiebetaste zudem Zeit und Kosten.

Stark in der Leistung
Die in drei Grössen verfügbare Neuheit von BESSEY erweitert das Angebot an Decken und Montagestützen um die – im Wettbewerbsvergleich – bislang leistungsstärkste Variante. Ihre Belastungsgrenze reicht bei maximaler senkrechter Auszugslänge bis zu 200 kg und bei komplett eingefahrener Teleskopstange sogar bis zu 350 kg. Die äusserst stabile Stahlkonstruktion und praktische Features ermöglichen perfekte Fixierarbeiten selbst in einer Höhe von bis zu 3,70 m. Der stufenlose Schwenkbereich der STE reicht von –45 ° bis +45 °. Dadurch, sowie dank rutschsicherer PVC-Kontaktflächen, ist sie selbst in Schrägen sicher einsetzbar und ermöglicht das Positionieren und Halten einer Vielzahl an Materialien. Von Gipskarton über Holzbretter und Dachlatten bis hin zu Paneelen, Metallleisten, Folien und Lampenkörpern reicht die Bandbreite, wenn es auch einhändig sicher aufwärts gehen soll.

Einfach in der Handhabung
Unnötige Extra-Ausgaben für Zubehör? Ein zusätzlicher Arbeitsschritt fürs Zusammenbauen? Nicht mit der STE Decken- und Montagestütze von BESSEY! Denn hier sind Pumpmechanismus und Schnellverschiebe-Taste zum Ein- und Ausfahren der Teleskopstange bereits fester Bestandteil des ergonomisch geformten Griffes. So lässt sich die Stütze bereits mit wenigen Handgriffen exakt auf die Erfordernisse einstellen und sicher wieder lösen.
Wer die leistungsstarke Decken- und Montagestütze einsetzt, freut sich zudem über die kinderleichte Fixierung: Zum Voreinstellen der Deckenstütze wird die Lösetaste betätigt und das teleskopierbare Innenrohr auf die gewünschte Länge ausgezogen. Die Feineinstellung erfolgt durch Betätigen des Pumphebels, bis die Anlageplatte der Stütze am Werkstück anliegt. Anschliessend genügt es, am Griff so lange im Uhrzeigersinn zu drehen, bis die gewünschte Haltekraft erreicht ist. Gelöst ist sie ebenso einfach: Zuerst wird sie gegen den Uhrzeigersinn gedreht, dann die Lösetaste betätigt, um das Innenrohr einzufahren.
Die Decken- und Montagestütze STE ist in drei Grössen erhältlich: Die STE250 mit 145 bis 250 cm Verstellweg, die STE300 mit 170 bis 300 cm Verstellweg und die STE370 mit 207 bis 370 cm Verstellweg.

«Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.»

Nach diesem Leitsatz des Firmengründers Max BESSEY wird bis heute gehandelt – und gefertigt. So entstehen auf Basis innovativer Ideen ständig Produkt-Neuheiten und -Verbesserungen, die dem Anwender das Arbeitsleben leichter machen. Produkte also, die sich lohnen!

Erhältlich im Fachhandel, Grossverteiler und Onlineshops.


e + h Services AG, Däniken
info@eh-services.ch
www.eh-services.ch

Traumhaus für die junge Familie

Manchmal braucht es einfach ein Quäntchen Glück: Familie Schwab entdeckte das perfekte Bauland mitten im Berner Oberland. Mit der Begleitung von Swisshaus entstand darauf ein massives Architektenhaus – ganz nach den Bedürfnissen der fünfköpfigen Familie.

Vom ersten Moment an waren Bruno und Barbara Schwab von der Bergsicht und der Nähe zum Thunersee begeistert: der ideale Ort für ein modernes Eigenheim mit gradliniger Architektur und naturnahem Sitzplatz. Und mit Swisshaus fanden sie den perfekten Partner für den gesamten Bauprozess – von der ersten Beratung bis zur termingerechten Fertigstellung des Hauses.

Highlights im Innern
Das moderne Einfamilienhaus sollte innen strukturiert, hell und weitläufig wirken. Als besonderes Augenmerk erhielt der künstlerisch gestaltete Ofen einen zentralen Platz im Übergang vom Ess- zum Wohnbereich. Das Platzbedürfnis der jungen Familie hinsichtlich Spiel, Sport und Stauraum wurde bereits bei der Planung von Swisshaus berücksichtigt. Weil die Schwabs zudem gerne Freunde zum Gaumenschmaus einladen, wurde viel Wert auf eine offene und grossräumige Küche gelegt.

Behagliche Funktionalität
Im Erdgeschoss wurde auf Grund der starken Sonneneinstrahlung und der hohen Beanspruchung ein strapazierfähiger und pflegeleichter Vinyl-Boden verlegt, wohingegen in den weiteren Zimmern ein hochwertiger Parkett aus Eiche dem modernen Eigenheim eine warme Atmosphäre verleiht. In den Nasszellen wiederum wurde ganz auf Keramik gesetzt.


SWISSHAUS AG
Bahnhofstrasse 4
5600 Lenzburg
Tel 058 201 10 00
info@swisshaus.ch
www.swisshaus.ch