ArbeitsSicherheit Schweiz findet als hybride Expo statt

Die beiden Fachmessen ArbeitsSicherheit Schweiz und Swiss Corporate Fashion finden erstmals als hybride Veranstaltungen statt. Aussteller und Fachbesucher wählen zwischen einer Teilnahme in Bern oder einer virtuellen Präsenz.

Die auf November verschobenen Fachmessen ArbeitsSicherheit Schweiz und Swiss Corporate Fashion finden zum ersten Mal als hybride Veranstaltungen statt. Der Veranstalter boerding exposition SA bietet auf diese Weise die beiden Branchentreffen gleichzeitig als Liveevent in Bern sowie als Onlineveranstaltung an.

«Die Arbeitswelt dreht sich weiter. Das Thema Arbeitssicherheit ist durch Corona nicht weniger wichtig geworden – im Gegenteil.»

so der Geschäftsführer Alexander Petsch. Er erklärt weiter:

«Arbeitshygiene etwa war bislang bei einigen Unternehmen eher ein Randthema, nun ist es ein zentraler Aspekt für jedes Unternehmen. Hier ist viel Aufklärung nötig und wir möchten einen wichtigen Teil dazu eitragen. Daher haben wir unsere Veranstaltungen sowohl inhaltlich als auch konzeptionell weiterentwickelt.»

Präsenzmessen mit ausgeklügeltem Sicherheitskonzept
Vom 10. bis 12. November werden die Swiss Corporate Fashion und die Schwestermesse ArbeitsSicherheit Schweiz live in der Bernexpo stattfinden. Um der Thematik Arbeitshygiene auch selbst gerecht zu werden, hat boerding in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept entwickelt.

«Als Veranstalter zahlreicher Präsenzevents ist es unsere Pflicht, die eigene Gesundheit und die von Ausstellern und Fachbesuchern zu schützen. Da jedoch in manchen Fällen die Unternehmensrichtlinien den Besuch von Veranstaltungen stark einschränken, sind wir einen Schritt weiter gegangen und bieten zukünftig hybride Veranstaltungen an.»

führt Petsch weiter aus.

Virtuelle Zusatzangebote werten die Veranstaltungen weiter auf
Die ArbeitsSicherheit Schweiz bietet Anbietern wie auch Anwendern die Wahl zwischen einer physischen und einer virtuellen Teilnahme, aber auch eine Kombination aus beiden Welten. So werden am 10. und 11. November alle Keynotes und Präsentationen für alle Fachbesucher live übertragen. Gleichzeitig gibt es eine virtuelle Möglichkeit zum persönlichen Austausch und des Netzwerkens mit den Ausstellern. Weitere Anbieter werden darüber hinaus ausschließlich online Präsenz zeigen und auf diese Weise mit Anwendern in Kontakt treten. Mehr Informationen dazu werden in Kürze veröffentlicht.
Die Registrierung zur Online Expo wird in Kürze möglich sein.

Über die ArbeitsSicherheit Schweiz und die Swiss Corporate Fashion
Vom 10. bis 12. November 2020 rücken die Fachveranstaltungen in der BERNEXPO die Themen Sicherheit und Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz sowie die textile Unternehmensbotschaft von Berufsbekleidung in den Fokus. Die ideale Plattform, um neue Produktentwicklungen im Markt zu präsentieren. Arbeitssicherheitsbeauftragte und Corporate Fashion-Verantwortliche dürfen sich auf ein informatives und hochkarätig besetztes Rahmenprogramm sowie Fachtagungen und Verbandstreffen freuen. Zudem sorgen ein Sicherheitsparcours und Live Shows für Abwechslung und viel Interaktion während der Messetage.
Die erste Online Konferenz findet vom 24. bis 25. Juni 2020 statt und bietet der gesamten Arbeitssicherheits-Branche fundierten Knowhow-Transfer und ausreichend Platz zum Netzwerken.

Über „børding exposition SA“
børding exposition SA veranstaltet seit dem Jahr 2000 Fachmessen, Expofestivals & Kongresse und konzentriert sich auf das Wesentliche: Fachbesucher mit Entscheidungskompetenz treffen auf Top Anbieter, erleben neueste Branchentrends und nehmen hochaktuelles Fachwissen für sich mit.
Die børding exposition SA veranstaltet u.a. den „Salon RH – Innovations RH du monde francophone“, in Genf, die „ArbeitsSicherheit Schweiz – Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz“ und die parallel dazu stattfindende „Swiss Corporate Fashion – Fachmesse für die textile Unternehmensbotschaft“ in Bern.


børding exposition SA
Firststrasse 15
8835 Feusisberg
Tel +41 22 741 32 22
info@arbeits-sicherheit-schweiz.ch
www.boerding.com

Eine geballte Ladung Sicherheit

Wer bezüglich Sicherheit und Sicherheitslösungen auf den neuesten Stand sein will, merkt sich am besten heute schon den Termin von Mitte November vor. Denn vom 14.-17. November 2017 findet in der Messe Zürich die SICHERHEIT 2017 statt und wird für vier Tage der Mittelpunkt der Schweizer Sicherheitsbranche sein. Die Vorbereitungen und Halleneinteilungen laufen auf Hochtouren und zeigen ein erfreuliches Bild. In drei Hallen werden namhafte Aussteller Ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen präsentierten und parallel dazu werden der Fachkongress, der «History Tunnel» und der «IPS Innovationpark» für ein abwechslungsreiches Messeerlebnis sorgen.

Anerkannte Fortbildung
12 Themen – 78 Referenten – praxis- und lösungsorientierte Vorträge – Halbtagesmodule – anerkannte Fortbildung! Dies sind nur einige Stichworte, die den messebegleitenden Fachkongress beschreiben. Das Programm ist mit den Halbtagesmodulen so gestaltet, dass ein Messebesuch am gleichen Tag möglich ist. Das detaillierte Programm sowie die Möglichkeit, sich für die kostenpflichtigen Module anzumelden ist unter www.save.ch zu finden.

Geschichte und Innovation
Einen Blick auf Geschichte und Innovation lassen die neuen Plattformen «History Tunnel» und «Innovationpark» zu. Beide sorgen für grosses Interesse, denn der «History-Tunnel» wird den Messebesuchern anhand verschiedenster Beispiele die Entwicklungen und Prozesse von den ursprünglichen Gefahren und Risiken bis hin zu den aktuellsten Lösungen aufzeigen. Den Blick in die Zukunft erlaubt der neue «IPS – Innovationspark SICHERHEIT». Dort erhalten Aussteller, Start-up-Unternehmen, Universitäten und Hochschulen eine Möglichkeit, ihre Innovationen präsentieren zu können. Diese beiden neuen Plattformen werden in der Halle 4 umgesetzt und die Detailplanung dafür ist ebenfalls vielversprechend angelaufen. Es gibt also nur eins: dabei sein, wenn vom 14.-17. November 2017 die geballte Ladung Sicherheit in der Messe Zürich vertreten ist. Laufend aktualisierte Informationen zur SICHERHEIT 2017 gibt es unter www.sicherheit-messe.ch.


SICHERHEIT 2017
Exhibit & More AG
Bruggacherstrasse 26
8117 Fällanden
Tel 044 806 33 33
www.sicherheit-messe.ch