Smart Living – Intelligentes Wohnkonzept der Zukunft

Die bonainvest Holding gilt mit ihrem Tochterunternehmen bonacasa AG als Pionierin für Smart Living. Das zukunftsorientierte Wohnkonzept erfüllt die sich ändernden Ansprüche und Wohnbedürfnisse der Gesellschaft und ermöglicht einen Komfort- und Sicherheitsgewinn für alle Generationen.

Zukunftsgerichtete Lösungen für das Zuhause
Mit Smart Living ist eine neue Wohnkultur für Jung und Alt entstanden. Sie bietet mehr Lebensqualität und Sicherheit für zuhause und unterwegs. Alternative Wohnmodelle gekoppelt mit modernen Kommunikationsmitteln sind gefragter denn je. Besonders im Alter gewinnen ein zentraler Standort, ein optimaler Wohnungsgrundriss, eine schwellenfreie Bauweise und ein hohes Mass an verfügbarer Sicherheit an Bedeutung. Die bonainvest Holding erkannte diese Entwicklung bereits vor 10 Jahren und schuf mit ihrem Tochterunternehmen bonacasa ein führendes Angebot für vernetztes Wohnen und Smart Living, welches heute in über 1000 Wohnungen von bonainvest und in über 7000 Wohnungen von externen Geschäftskunden erfolgreich umgesetzt wird.

Ivo Bracher, CEO und Verwaltungsratspräsident der bonainvest führt zum Konzept aus:

«Für uns bedeutet Smart Living die Kombination von nachhaltiger Architektur, cleverer Ausstattung der Wohnungen und Gebäude sowie die digitale und soziale Vernetzung der Bewohnerinnen und Bewohner. Und mit bonacasa stellen wir zusätzlich auf Wunsch individuelle Dienstleistungen rund um das Wohnen bereit.»

Prompt, persönlich und flexibel
Neben dem verlässlichen 24 / 7-Notrufservice, der gründlichen Wohnungsreinigung sowie dem zuverlässigen Wäsche- und Ferienservice, sorgen clever vernetzte Haustechnologie von innovativen Partnern wie ABB, Glutz und Stebler für noch mehr Komfort und Sicherheit. bonacasa richtet sich nicht nur an Kundinnen und Kunden im hohen Alter oder mit Handicap, sondern auch an Menschen im Familien- oder Berufsleben, welche dank der vielfältigen Supportleistungen ihre freie Zeit optimal nutzen wollen.

Erprobte Lösungen für B2B-Kunden
Anstatt selbst Kompetenz, Infrastruktur und Ressourcen für ein Smart Living Konzept aufzubauen, können Geschäftskunden auf erprobte, modulare und kostengünstige Lösungen von bonacasa zurückgreifen. Der Geschäftskunde kann sich aus einem Baukasten bedienen und die für sein Neubauprojekt oder seinen Immobilienbestand passenden Module bei bonacasa beziehen. Das Angebot ist optimal aufeinander abgestimmt und wird von bonacasa auf Wunsch auch als White-Label-Lösung des Geschäftskunden realisiert.

bonacasa begleitet ihre Geschäftskunden von der Planung bis zur Realisierung mit ihrer Expertise für smartes Bauen. Nach der Planungs- und Realisierungsphase übernimmt bonacasa den operativen Betrieb des Service-Wohnens.

Vernetztes Wohnen erleben
Mit dem Smart Living Loft hat bonacasa die führende Plattform der Schweiz für die neue Wohnkultur geschaffen. In Zusammenarbeit mit aktuell 19 Partnern aus Architektur, Bauwirtschaft, Haustechnologie, Digitalisierung und Wissenschaft wird auf 180 m2 sichtbar, wie vernetztes Wohnen den Alltag bereichert, erleichtert und sicherer macht. Schwellenfreie Badezimmer, Duschen mit Energierückgewinnung, smarte Beleuchtung, 24 / 7-Notruf, intelligente Paketannahmeanlagen, funktionale Küchen, kurz, die ganze Welt von Smart Living lässt sich an einem Ort entdecken, anfassen und erleben. Im Eröffnungsjahr wurden hier über 250 Meetings, 20 Kochevents und 15 Workshops mit namhaften Entscheidungsträgern aus der Schweizer Immobilienbranche durchgeführt.

bonainvest und das Tochterunternehmen bonacasa bieten allen Interessierten nach Voranmeldung einen Rundgang an.

Kontakt für Besichtigung
info@smartlivingloft.ch
Weitere Informationen unter:
www.smartlivingloft.ch


bonainvest Holding AG
Weissensteinstrasse 15
4503 Solothurn
Tel +41 (0)32 625 95 95
info@bonainvest.ch
www.bonainvest.ch

Interview mit Josef Hager von der Firma LUCE Elektro AG

Licht ist heutzutage ein wichtiges Gestaltungselement in Gärten, seit wann gestalten Sie Beleuchtungssysteme und was scheint Ihnen persönlich ein wichtiger Punkt bei deren Umsetzung?
Ich befasse mich seit bald 20 Jahren mit Licht/Beleuchtung. Hauptsächlich im Aussenbereich für Gärten und Parks. Wichtig ist u. a., dass die Beleuchtung nicht blendet und die Leuchten in der Helligkeit und Lichtfarbe auf das jeweilige Projekt abgestimmt sind. Grundsätzlich sollte man die einzelne Leuchte nicht sehen oder wahrnehmen, sondern nur das beleuchtete Objekt (Baum, Busch, Mauer, Kunst usw.). Beim Projekt und anschliessend auch bei der Probebeleuchtung sensibilisieren wir die Kunden auch bezüglich der Lichtemission, welche eine Beleuchtung der Pflanzen von unten verursacht. Gemäss Sia 491 soll eine nach oben gerichtete Beleuchtung von 22.00 bis 06.00 Uhr ausgeschalten werden.

Wie kann durch die richtige Beleuchtung ein Garten grosszügiger erscheinen?
Durch Beleuchten von Bäumen und/oder Hecken kann man den Wohnraum (sofern die beleuchteten Objekte durch ein Fenster sichtbar sind) optisch erweitern und erreicht eine Tiefenwirkung. Dabei ist zu beachten, dass sich Leuchten und helle Wände im Innenbereich nicht in der Scheibe spiegeln.

Welche Dienstleistungen bieten Sie im Einzelnen an?
Hauptsächlich Planung und Installation von Gartenbeleuchtungen. Als Elektrofachgeschäft dürfen wir die Elektroinstallationen auch selber ausführen. Dazu Service und Unterhalt der Anlagen.

Wie läuft eine Beratung oder eine Erstellung eines Beleuchtungskonzepts ab?
Auf Vorlage von Plänen oder Fotos wird eine Richtofferte oder Kostenschätzung erstellt. Anschliessend fertigen wir ein Vorprojekt an. Bei einem bestehenden Garten erfolgt dann die Probebeleuchtung an einem Abend. Bei einem neuen Garten erarbeiten wir einen Leitungsplan, damit der Gärtner die Rohre und Schächte einbauen kann. Die Probebeleuchtung erfolgt anschliessend, wenn der Gärtner die Pflanzen gesetzt hat. Sie bieten auch Probebeleuchtungen an, ab wann macht dies Sinn?
Eine Probebeleuchtung empfehlen wir für alle Effektbeleuchtungen (Bäume, Hecken, Mauern), vor allem aber, wenn es Bäume zu beleuchten gibt. Jeder Baum ist unterschiedlich und muss einzeln beurteilt werden.

Kann die Installation auch in einem bereits fertig gestellten Garten stattfinden?
Für die Gartenbeleuchtung müssen Rohre, Schlaufschächte und Leuchten eingegraben werden. Das ist in einem bestehenden Garten je nach Oberfläche (z. B. Rasen oder Steinbelag) mehr oder weniger gut möglich. Aber grundsätzlich kann eine Beleuchtung auch nachträglich gemacht werden.

Übernehmen Sie auch die technischen Wartungen?
Ja, wir unterhalten auch bestehende Anlagen und ersetzen defekte Leuchtmittel und Komponenten. Für die meisten bestehenden Leuchten gibt es bereits LED-Retrofit- Leuchtmittel auf dem Markt.

Welche Bereiche eines Garten können beleuchtet werden? Bieten Sie auch Unterwasserbeleuchtung an?
Grundsätzlich kann jeder Garten beleuchtet werden. Da wir mit der Beleuchtung immer Objekte (Pflanzen, Mauern) beleuchten, muss dieser Garten auch ein Objekt haben zum Beleuchten. Wir bieten auch Unterwasserleuchten an.

Gibt es für Kunden die Möglichkeit eines Besuches in einem Showgarten oder Ähnlichem?
Da wir jeden Garten in der Nacht ausleuchten und wir die Leuchten und die Lichtwirkung vor Ort zeigen, erübrigt sich ein Showroom oder Showgarten.

Wir danken Ihnen für das Interview.
Nadja Leemann

Luce Elektro AG
Steineggstrasse 14
8852 Altendorf
Gegründet wurde die LUCE Elektro AG 2004
Anzahl Mitarbeiter: 5
Tel 055 462 11 33
Fax 055 462 27 51
info@luce-elektro.ch
www.luce-elektro.ch

Lichtdesign für Garten und Park

Gärten und Pärke sind Orte, an denen man nicht nur an sonnigen Sommertagen Freude haben will. Sie erweitern den Wohnraum eines Hauses und bilden einen Ort, wo man entspannen, aber auch Gäste empfangen möchte, egal, ob in der Stadt oder auf dem Land – und auch nach Einbruch der Dunkelheit.

CopyrightEine perfekte Beleuchtung verleiht jedem Garten eine besondere Atmosphäre. Geschickt arrangiertes Licht kann ihn nachts in einen geheimnisvollen Ort verwandeln und auch am Tag interessante Perspektiven eröffnen. Der modernen Technik ist es zu verdanken, dass sich im Bereich der Aussenbeleuchtung während der letzten Jahre viel getan hat. Die Firma LUCE Elektro AG zeigt, wie Sie Aussenbereiche durch das richtige Lichtdesign effektvoll zur Geltung bringen können. Von der Planung bis zur Installation! Egal, ob Sie Ihren Garten völlig neu gestalten oder Wege, Ruhezonen, Dachterrassen, Innenhöfe, Pflanzen und architektonische Akzente setzen wollen, die Möglichkeiten sind vielfältig, wenn es darum geht, einem Garten oder Park mit Licht mehr Dramatik und Tiefe zu verleihen.


Luce Elektro AG
Steineggstrasse 14
8852 Altendorf
Tel 055 462 11 33
Fax 055 462 27 51
info@luce-elektro.ch
www.luce-elektro.ch

maxLUCE LED-Neuheiten 2019

Das LED-Leuchtensortiment max- LUCE erhält Zuwachs. Die MAX HAURI AG präsentiertdie neuen LED-Einbauspots DISC 230 und ROUND 230 mit dem Betriebsgerät im Rucksack. Zusätzlich sind neu die bewährten Modelle MOVE und AXO in der attraktiven Farbe «anthrazit
metallic» erhältlich.

LED-Beleuchtungen liegen im Trend. Sie sind effizient, langlebig und vielseitig einsetzbar. Die MAX HAURI AG entwickelt, produziert und vertreibt seit 1947 elektrotechnische Bauteile und Komponenten für die Lichttechnik. Mit langjähriger Erfahrung und kompetenten Mitarbeitern gelingt es dem Ostschweizer Unternehmen immer wieder, neue Produkte für spezielle Einsatzgebiete zu entwickeln und so die optimale Lösung für ihre Kunden zu finden.Bei den neuen attraktiven Einbauspots DISC 230 für den Standard-Deckenausschnitt 68 mm und
ROUND 230 für 80 mm ist das Betriebsgerät schon integriert.

Durchdachte LED-Lösung für den Ersatz von Hochvolt-Halogenlampen
Weit über die Hälfte der Beleuchtungslösungen mit Halogenlampen wurden in der Vergangenheit in der Hochvolttechnik (230V) ausgeführt. Dies hatte den Vorteil, dass keine Betriebsgeräte notwendig waren und man die günstigeren Einbetonierbüchsen ohne Trafotunnel verwenden konnte. Wer nun seine Lichtinstallation auf die effizientere LED-Technik umstellen wollte, konnte dies aufgrund der engen Platzverhältnisse und des fehlenden Trafotunnels nur mit Retrofitprodukten bewerkstelligen. Retrofitprodukte haben aber wegen der kleinen Bauform den Nachteil einer geringeren Lichtleistung und lassen meist nur eine unbefriedigende Regelung der Lichtintensität zu. Die MAX HAURI AG hat sich diesem Problem angenommen und die beiden LED-Einbauspots DISC 230 und ROUND 230 entwickelt. Bei diesen beiden Spots ist das Betriebsgerät, welches sich stufenlos und flackerfrei dimmen lässt, bereits integriert. Der für diese Technologie unübertroffene Lichtstrom von 570 Lumen beim DISC 230 und 750 Lumen beim ROUND 230 setzt neue Massstäbe. Die vormontierten dreipoligen Hebelklemmen erlauben das einfache Durchschlaufen zur nächsten Leuchte, wodurch der Ersatz der alten Halogenlampen zum Kinderspiel wird.

Elegante Wirkung auf Holz oder weissem Grund für die Standard-Deckenausschnitte von 68 mm
MOVE und 80 mm AXO.

Die erfolgreichen LED-Einbauspots MOVE und AXO in der brillanten Farbe «anthrazit metallic»
Die bewährten Top-Produkte der maxLUCEEinbauspots, MOVE und AXO, sind neu auch in der brillanten Farbe «anthrazit metallic» erhältlich. Ob in Holzdecken, auf schlichtem Weiss oder in modernen Werkstoffen, die neue Farbe wirkt immer edel und attraktiv.
Dank der hohen Lichtleistung und angenehmen Farbwiedergabe sind diese LED-Einbauspots die richtige Wahl für anspruchsvolle Kunden. MOVE für den Deckenausschnitt 68mm und AXO für 80mm sind bereits mit hochwertigen Betriebsgeräten konfektioniert und können mit allen handelsüblichen Lichtreglern stufenlos und flackerfrei gedimmt werden. Diese beiden Typen sind auch mit Dali-Betriebsgerät erhältlich. Netzseitig ist das Betriebsgerät mit dreipoligen Hebelklemmen vorkonfektioniert. Einfacher und schneller kann ein Einbauspot nicht installiert werden – Plug-and-play in Perfektion.
Die maxLUCE-Leuchten sind erhältlich beim Elektro-Installateur – Fragen beantworten auch gerne die Verkaufsberater der MAX HAURI AG.

MAX HAURI AG
Weidstrasse 16
9220 Bischofszell
Tel 071 424 25 25
info@maxhauri.ch
www.maxhauri.ch

Zuverlässige Energieversorgung in anspruchsvollem Umfeld

Kummler+Matter, eine Tochter der Alpiq InTec Gruppe, ist schweizweit ein Begriff für zuverlässige Energie-, Kommunikations- und Verkehrstechnik.

Dank fundiertem Knowhow und langjähriger Erfahrung ist das Unternehmen der kompetente Partner für komplexe Projekte im Tunnel, auf der Autobahn, bei Bahnen und im Netzbau, aber auch, wenn es um Videoüberwachung, Brandmelde-, Kommunikations- und Funkanlagen, Notbeleuchtung, optische Leiteinrichtungen, Signalisation, Tunnellüftung oder um SOS-Notrufanlagen geht.

Die Antwort auf alle Anforderungen
Kummler+Matter bietet auch im Bereich Stromaggregate diverse Produkte und Lösungen an. Ob zur Sicherstellung der Notstromversorgung oder der Dauerstromversorgung von Baustellen, Kummler+Matter hat die Antwort auf alle Anforderungen. Mit speziell konzipierten Stromaggregaten wird in der Bauphase die Energieversorgung für Tunnelinfrastrukturen sichergestellt. Diese können die Beleuchtung, Tunnellüftung, Sicherheitsanlagen und vieles mehr umfassen.

«Wir verstehen, wie Energie, Daten und Verkehr fliessen»
Dieses Motto spiegelt die Unternehmensphilosophie wider. Seit über 100 Jahren sorgen die Dienstleistungen der über 600 Mitarbeitende zählenden Firma dafür, dass elektromechanische Anlagen im Infrastrukturbereich zuverlässig funktionieren. Schweizweit an elf Standorten.


Kummler + Matter AG
Scanning Center, Postfach 430
8901 Urdorf
Tel 021 631 17 17
Fax 021 631 17 18
info@kuma.ch
www.kuma.ch