Koiteich: Von der Planung bis zum Fischbesatz

Der Koiteich wird hierzulande immer populärer, die wunderschönen Fische sind wunderbar anzusehen, aber auch heikel. Da Kois Hunderte bis Tausende von Franken kosten, sollte man ihnen auch ein entsprechendes Refugium bauen, was – wenn professionell gebaut – nicht nur toll aussieht, sondern auch einige Jahre hält. Achten Sie zudem darauf, dass immer eine Stelle während des Tages im Schatten liegt, damit das Wasser sich nicht zu sehr erhitzt.

Phase 1: Planen
Pro Koi sollte man in etwa einen Kubik Wasser berechnen, also planen Sie Ihren Teich von vornherein gross genug, da Kois bis zu 30cm in den ersten beiden Jahren wachsen und normalerweise eine Grösse von bis zu einem Meter erreichen können. Am besten zeichnen Sie den Teich mit einem wasserlöslichen Spray ein.

Daniele La Rosa

Phase 2: Ausheben
Koiteiche sollten hierzulande mindestens 1.60m (im Flachland) oder 2 m (in den Bergen) tief sein, also vergessen Sie erst mal, diesen mit der Schaufel auszuheben, es empfiehlt sich, dafür einen Kleinbagger einzusetzen.

Phase 3: Gestaltung
Achten Sie darauf, dass Sie den Teich in Stufenform ausheben, so ist zum einen eine optimale Bepflanzung möglich, welche dem Teich bei einer natürlichen Filtration hilft. Achten Sie zudem darauf, dass der Teich am Rand zwischen 40 und 50 Zentimeter senkrecht abfällt, damit es Fischräuber schwerer haben, ihre Lieblinge zu jagen.

Daniele La Rosa

Phase 4: Folie oder Beton
Wer die Luxusvariante Beton nicht möchte, kann seinen Teich mit Folie auskleiden, beim Beton ist es sehr wichtig, genau zu prüfen, ob der Beton genug ausgehärtet ist und über keine auch noch so kleinen Risse verfügt. Bei der Folie achten Sie darauf, diese bei einem Spezialisten zu kaufen, da dieser Ihnen betreffend Grösse und Dicke die richtigen Tipps geben kann. Auch hier gilt, die Folie auf Risse zu überprüfen. Bei Folienteichen empfiehlt sich zudem, die Aussenseite mit Kunststoff zusätzlich abzustützen und einen Überlauf einzuplanen.

Phase 5: Filter
Der Filter sollte auf die jeweilige Grösse Ihres Teichs ausgelegt sein, mehr ist dabei immer besser als weniger. An den verschiedenen Möglichkeiten der Filter scheiden sich indes die Geister, im Prinzip sind alle Systeme sehr gut, achten Sie am besten darauf, dass, wenn Sie einen grossen Teich bauen, der Filter über eine Selbstreinigung verfügt. Bedenken Sie: Bachläufe und Wasserfälle sind zwar schön anzusehen, verursachen aber eine Menge Dreck im Teich.

Daniele La Rosa

Phase 6: Bepflanzung
Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, dass Wasserpflanzen zwar eine natürliche Filtration bieten, aber auch das Algenwachstum fördern können, indem abgestorbene Blätter nicht zurückgeschnitten werden und so im Wasser verfaulen. Vor allem Wasserlilien sind sehr schön und schützen zudem Ihre Lieblinge, sodass sie für Feinde nicht so leicht zu überwinden sind. Seerosen sind schön und bieten den Fischen Schatten, sollten aber im Herbst zurückgeschnitten werden, was allerdings kaum möglich ist.

Phase 7: Inbetriebnahme
Nachdem Ihr Teich nun fertiggestellt ist, müssen Sie etwa zwei Wochen warten, bis der Fischbesatz erfolgen kann, beachten Sie dabei, dass Sie das Wasser zuvor auf seine Qualität mittels handelsüblicher Tester überprüfen. Erst danach ist der Teich wirklich bereit zum Fischbesatz. Wichtig: Goldfische und Kois sollte man nicht zusammen halten, gerade Goldfische verschlechtern die Wasserqualität! Grundeln, Welse oder Störe hingegen sind empfehlenswert, da diese den Dreck am Boden aufwühlen, der dadurch eher in die Filtration gerät. Zu beachten gilt zudem: In der Schweiz braucht man für das Halten von Stören eine Prüfung.

Allgemein:
Kois sind kein günstiges Hobby, Pflege und Futter sind im Vergleich zu anderen Fischarten sehr teuer, der Bau eines Koiteichs kann gut und gerne ebenso teuer wie der Bau eines Pools sein, es ist deshalb ratsam, sich im Vorfeld mit einem Spezialisten zu beraten und im Idealfall auch diesem Planung und Bau zu überlassen. Auch beim Fischbesatz sollte man darauf achten, nur bei professionellen Anbietern Fische zu kaufen, da diese gesund sind und ihre Herkunft bekannt ist. Wenn Sie diese Ratschläge befolgen, steht Ihrem Glück zum Koi-Besitzer nichts im Wege, es gibt kaum ein schöneres Hobby, als einen Koiteich zu besitzen.

Adressen von Spezialisten zum Thema Koiteich und Koi finden Sie in unserem Heft.

Bericht und Bilder Daniele La Rosa, Journalist Gewerbeunion AG

Ein eigener Teich in Ihrem Garten

Der Gartenteich ist einer der wichtigsten Erholungsorte.

Damit Sie lange Freude am eigenen Teich haben, sind einige Dinge im Voraus zu berücksichtigen und zu klären:
– Standort des Teichs, Tiefe und Grösse
– Pflanzen und Lebewesen des Teichs
– Pflegeaufwand und Technik
Wir verfügen über eine grosse Erfahrung
im Teichbau und beim Umbau bestehender Teichanlagen.

Was Sie von uns erwarten können:
– Kostenlose Erstberatung
– Erarbeitung eines Vorschlages, wie der Teich aussehen könnte.
– Wir unterbreiten Ihnen Vorschläge zur Teichkonstruktion und zur geeigneten Filteranlage entsprechend Ihren finanziellen Möglichkeiten, vom Vorfilter bis zur vollautomatischen Filteranlage.

– Service und Unterhaltsarbeiten (UVC-Lampen ersetzen usw.)

Koiteich und Schwimmteiche:
Wir realisieren für Sie einen klassischen Koiteich oder Schwimmteich, aber auch Koiteiche, welche nach japanischem Vorbild gestaltet sind oder Ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen. Wir stellen sicher, dass Ihnen der Teich lange Freude bereitet mit minimalem Reinigungsaufwand.

Alles aus einer Hand von Koi + Teichcenter:
– Teichbau
– Entsprechende Filtertechnik, auch eigene Entwicklungen, die Sie nicht im Koihandel vorfinden
– Abdichtmaterialien in allen Ausführungen
– Koi in verschiedenen Grössen und Preisklassen
– Störe in allen Grössen
– Einheimische Teichfische
– Entsprechende Futtermittel und Pflegeartikel
– Pflanzenberatung und ein Sortiment mit einheimischen Retentionspflanzen


Koi + Teichcenter GmbH
Weierwis 4
9213 Hauptwil
Tel 071 422 29 17
Fax 071 422 29 53
info@koi-teich.ch
www.koi-teich.ch

Der Koi-Teich – was es zu beachten gilt

Beim Koi reden wir über einen japanischen Karpfen. Diese sind sehr sensibel und benötigen optimale Bedingungen, um sich zu entwickeln. Da es sich bei den Koi oft um kostbare Exemplare handelt, sollte man einige grundlegende Regeln beachten.

Koi-Teich: Planen und bauen
Das Wichtigste bei der Planung ist, den richtigen Standort zu finden, dieser sollte keinesfalls den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sein. Weil der Koi eine Karpfenart ist, ist es wichtig, auf eine optimale Platzierung des Teichs zu achten, da Karpfen von Natur aus den Tag gerne im Schatten verbringen. Beim Teichbau sollte man zudem unbedingt auf die Tiefe des Teichs achten. In unseren Breitengraden ist es wichtig, eine Tiefe von mindestens 1,50 m bis 2 m einzuhalten, damit Ihre Lieblinge den Winter auch gut überstehen. Auf diese Weise werden grosse Temperaturschwankungen im Winter ausgeglichen.

Eigenredaktion KoiteichFiltration
Da Koi zwischen 70cm und1m gross werden, ist darauf zu achten, dass ein entsprechend starker Filter zum Einsatz kommt. Gerade bei grösseren Teichen sollte unbedingt ein Fachmann hinzugezogen werden, da Fehlkäufe sich fatal auf Ihren Teich auswirken können. Wichtig sind auch ein UV-Filter und optimalerweise eine Teichheizung, welche das Wasser auch im Winter auf ca. 9 Grad aufheizt.

Koi-Besatz
Beim Kauf eines Koi sollte man unbedingt zu einem Fachmann gehen, da dieser die Koi selber aus Japan importiert und auf ihren Gesundheitszustand überprüft. Seriöse Anbieter halten die Koi deshalb ca. 6 Monate in Quarantäne. Dabei gilt die Faustregel, dass pro Kubik Liter Wasser ein Koi eingesetzt werden kann. Da Karpfen Pflanzenfresser sind, ist es zudem sehr empfehlenswert, diese separat in Gefässen im Teich zu verteilen, wobei Seerosen auch sonst gut wachsen. Neben ihrer Schönheit sind es auch optimale Schattenspender. In dieser Ausgabe finden Sie zudem viele Tipps und Anregungen von diversen Fachleuten bezüglich Koi-Teich-Unterhalt, -Planung und -Bau.

Eigenredaktion KoiteichShowgarten der Gartenrevue
Als eine der führenden Zeitschriften für Garten und Gartenunterhalt betreiben wir einen Showgarten 10 km von der Schweizer Grenze entfernt in Frankreich, dieser umfasst auch mehrere Koi-Teiche in allen Grössen. Unser Showgarten steht ebenfalls Gärtnern und Botanikern zur Verfügung, speziell, um seltene Blumenarten zu erforschen, und soll im Jahr 2019 um weitere 10 a ausgebaut werden. Besichtigungen sind gegen Voranmeldung jeweils von April bis Ende September immer samstags möglich. Mit unserer jahrelangen Erfahrung mit Koi stehen wir Ihnen auch gerne beratend zur Verfügung.

Bericht: Daniel Frei, Journalist Gewerbeunion AG


Ein eigener Teich im Garten

Koi-TeichcenterDer Gartenteich ist einer der wichtigsten Erholungsorte.
Damit Sie lange Freude am eigenen Teich haben, sind einige Dinge im Voraus zu berücksichtigen und zu klären.

  • Standort des Teichs, Tiefe und Grösse
  • Pflanzen und Lebewesen des Teichs
  • Pflege Aufwand und Technik

Wir verfügen über eine grosse Erfahrung im Teichbau und beim Umbau von bestehenden Teichanlagen.

Was Sie von uns erwarten können:
Koi-Teichcenter

  • Kostenlose Erstberatung
  • Erarbeitung eines Vorschlages wie der Teich aussehen könnte.
  • Wir unterbreiten Ihnen Vorschläge zur Teichkonstruktion und zur geeigneten Filteranlage entsprechend Ihren finanziellen Möglichkeiten.
  • Vom Vorfilter bis zur vollautomatischen Filteranlage.
  • Service und Unterhaltsarbeiten (UVC-Lampen ersetzen etc.)

Koiteich und Schwimmteiche:
Wir realisieren für Sie einen klassischen Koiteich oder Schwimmteich sowie aber Koi-Teiche, welche nach japanischem Vorbild gestaltet sind oder Ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen. Wir stellen sicher, dass der Teich Ihnen lange Freude bereitet mit minimalem Reinigungsaufwand.

Alles aus einer Hand von Koi + Teichcenter:

  • Teichbau
  • Entsprechende Filtertechnik, auch eigene Entwicklungen die Sie nicht im Koihandel vorfinden.
  • Abdichtmaterialien in allen Ausführungen
  • Koi in verschiedenen Grössen und Preisklassen
  • Störe in allen Grössen
  • Einheimische Teichfische
  • Entsprechende Futtermittel und Pflegeartikel
  • Pflanzenberatung und ein Sortiment mit einheimischen Retentionspflanzen


Koi + Teichcenter GmbH
Weierwis 4
9213 Hauptwil
Tel 071 422 29 17
Fax 071 422 29 53
info@koi-teich.ch
www.koi-teich.ch

Der Koi – König der Gartenteiche

Koi erfreuen sich einer grossen Beliebtheit. Wer möchte nicht diese wunderschönen Tiere in seinem Koiteich schwimmen sehen. Diese Fische sind mit auffälligen Farbmustern versehen und bilden allein deswegen schon einen interessanten Blickfang. Unter der Bezeichnung Koi wird eine spezielle Zuchtform des Karpfens bezeichnet.

gardenlifeTeichbau
Egal, ob Biotop, Schwimm-, Garten-, Fisch- oder Koiteich, wer sich entschliesst, seinen Garten mit einer Teichanlage zu verschönern, sollte sich Gedanken zur Gestaltung machen. Ihr Gartenteich muss nicht nur schön aussehen, sondern vor allem biologisch und technisch funktionieren. Ziehen Sie bereits bei der Planung einen Experten hinzu. Der Teichspezialist steht Ihnen hier bei allen Fragen hilfreich zur Seite und unterstützt Sie in der Umsetzung Ihrer Vorhaben.

Koiteiche
Ganz gleich, ob Sie eine Neuanlage planen oder eine bestehende Anlage optimieren möchten, werden wir Ihnen unabhängig, individuell und projektbezogen zur Seite stehen. Es ist wichtig, dass der Teich in den bestehenden Garten integriert ist und Ihnen für lange Zeit Freude und Wohlbefinden bereitet.

Teichbau-Planung

Die Anlage eines Koiteiches, der schön gestaltet, leicht zu warten ist und eine sichere, dauerhafte Unterkunft für Ihre Koi bietet, erfordert einige Überlegungen bereits in der Planung und der Produktauswahl an Filtertechnik und Pumpen. Es wird viel Unsinn geschrieben und werden noch mehr Fehler gemacht, die zu vermeiden wären, deshalb sollte bereits bei der Planung ein qualifizierter Fachbetrieb hinzugezogen werden.

Verkauf und Laden
In unserem Laden finden Sie stets gute Angebote, von gesunden Koi und anderen Fischen bis hin zu Futtermitteln und Zubehör für Ihren Teich. Nutzen Sie dabei die kompetente Beratung unseres erfahrenen Fachpersonals, welches Ihnen gern zur Seite steht, sofern Sie Fragen zur Handhabung oder zu Produkten haben.

Wir verwirklichen Ihre Träume!


Garden Life AG
Bleienbachstrasse 32
4900 Langenthal
Tel 062 923 02 42
info@garden-life.ch
www.garden-life.ch