Effiziente Baumaschinenausrüstung und hochwertige Komponentenfertigung

Das österreichische Traditionsunternehmen Winkelbauer GmbH ist seit 1945 am Markt, seit mehr als 50 Jahren als Baumaschinenausrüster und seit mehr als 30 Jahren mit Schnellwechslern erfolgreich. In der Schweiz ist der Traditionsbetrieb seit drei Jahren mit einer eigenen Niederlassung vor Ort auf Erfolgskurs.

Der Baumaschinenausrüster Winkelbauer produziert Anbaugeräte zu allen gängigen Schnellwechslern für Bagger von 1 bis 150t und liefert Radladerschaufeln für Maschinen bis zu einem Einsatzgewicht von 80t. Die innovativen pinken Schnellwechsler mit «frontpin-lock» sind die Antworten auf die hohen Sicherheitsanforderungen der SUVA-Auflagen. Der front-pin-lock ist ein Mechanismus zur sofortigen Verriegelung des Aufnahmebolzens. Dadurch hält er das Anbaugerät komplett ohne Kabel und Sensorik immer sicher in Position. Bei diesem umfangreichen Anbaugeräteprogramm auf höchstem Qualitätsstandard zeigen sich Erfahrung und Kundennähe von Winkelbauer. Auch auf eine nachhaltige Produktion wird bei Winkelbauer Wert gelegt. Ein Teil des Unternehmens wird mit der Abluft der Schneidprozesse im Winter geheizt und im Sommer gekühlt. Strom für Absaugungen, Kompressoren und die LED-Beleuchtung werden von der firmeneigenen Photovoltaikanlage erzeugt.

Komponenten aus Hardox
Durch einen vielseitigen und modernen Maschinenpark sowie eine hohe Fertigungstiefe entwickelt und produziert die Winkelbauer GmbH Komponenten mit höchster Qualität. Die hauseigene Komponentenfertigung bedient Kunden aus der Gewinnungs- und Recyclingindustrie, der Forsttechnik und dem allgemeinen Maschinenbau. Beispielsweise werden Verschleissteile oder Auskleidungen für die Kies-, Beton- und Asphaltwerke hergestellt.
Das Fundament für qualitative Schnellwechsler, verschleissbeständige Baumaschinenausrüstung und Komponenten legt der Baumaschinenausrüster Winkelbauer in eine hochwertige Wertschöpfungskette aus Entwicklung, Konstruktion, Produktion und in das hochwertige Verschleissblech Hardox®.
Der Baumaschinenausrüster Winkelbauer produziert Anbaugeräte zu allen gängigen Schnellwechslern für Bagger von 1 bis 150t und liefert Radladerschaufeln für Maschinen bis zu einem Einsatzgewicht von 80t. Die innovativen pinken Schnellwechsler mit «frontpin- lock» sind die Antworten auf die hohen Sicherheitsanforderungen der SUVA-Auflagen. Der front-pin-lock ist ein Mechanismus zur sofortigen Verriegelung des Aufnahmebolzens.
Dadurch hält er das Anbaugerät komplett ohne Kabel und Sensorik immer sicher in Position. Bei diesem umfangreichen Anbaugeräteprogramm auf höchstem Qualitätsstandard zeigen sich Erfahrung und Kundennähe von Winkelbauer. Auch auf eine nachhaltige Produktion wird bei Winkelbauer Wert gelegt. Ein Teil des Unternehmens wird mit der Abluft der Schneidprozesse im Winter geheizt und im Sommer gekühlt. Strom für Absaugungen, Kompressoren und die LED-Beleuchtung werden von der firmeneigenen Photovoltaikanlage erzeugt.

Komponenten aus Hardox
Durch einen vielseitigen und modernen Maschinenpark sowie eine hohe Fertigungstiefe entwickelt und produziert die Winkelbauer GmbH Komponenten mit höchster Qualität. Die hauseigene Komponentenfertigung bedient Kunden aus der Gewinnungs- und Recyclingindustrie, der Forsttechnik und dem allgemeinen Maschinenbau. Beispielsweise werden Verschleissteile oder Auskleidungen für die Kies-, Beton- und Asphaltwerke hergestellt.
Das Fundament für qualitative Schnellwechsler, verschleissbeständige Baumaschinenausrüstung und Komponenten legt der Baumaschinenausrüster Winkelbauer in eine hochwertige Wertschöpfungskette aus Entwicklung, Konstruktion, Produktion und in das hochwertige Verschleissblech Hardox®. Als einer der grössten «Hardox Wear Parts»-Partner in Europa hat Winkelbauer immer rund 1000t Hardox in den Qualitäten Hardox 400, 450, 500 und 600 im Blechdickenbereich 1–140 mm lagernd. Verschleissblech Hardox®. Als einer der grössten «Hardox Wear Parts»-Partner in Europa hat Winkelbauer immer rund 1000t Hardox in den Qualitäten Hardox 400, 450, 500 und 600 im Blechdickenbereich 1–140 mm lagernd.

Winkelbauer Schweiz AG
Spicherweg 4
6060 Ramersberg
Tel 079 885 74 77
info@winkelbauer.ch
www.winkelbauer.ch

Winkelbauer: innovativer Sicherheitsmechanismus

Wenn vom 7. bis 10. Februar mit der BAUMAG die grösste Schweizer Baumaschinenmesse über die Bühne geht, setzt die Winkelbauer Schweiz AG einmal mehr auf Sicherheit: Schon vor vier Jahren wurde der innovative front-pin-lock präsentiert – eine robuste und praxisgerechte Sicherheitslösung, die optimal die hohen Anforderungen der Schweiz erfüllt.

Auch 2019 ist die Winkelbauer Schweiz AG bei der im zweijährigen Rhythmus wiederkehrenden BAUMAG in Luzern vertreten. Das eigentümergeführte Unternehmen mit Sitz in Österreich präsentiert hier Produkte, die vom heutigen Markt nicht mehr wegzudenken sind. An der Spitze stehen die pinken Winkelbauer-Schnellwechsler multiconnect. Dieser vollhydraulische Schnellwechsler, ausgestattet mit dem Kupplungssystem coupfix, kann in nur wenigen Sekunden jedes hydraulische Anbaugerät aufnehmen und bis zu sechs Kreise kuppeln. Die pinken Schnellwechsler mit front-pin-lock sind die Antwort auf die Sicherheitsanforderung des Schweizer Produktesicherheitsgesetzes. Der frontpin- lock ist ein Mechanismus zur sofortigen Verriegelung des Aufnahmebolzens– keine gewöhnliche Hakenlösung, die Sicherheit vortäuscht. Dadurch hält er das Anbaugerät komplett ohne Kabel und Sensorik immer sicher in Position– auch bei Fehlbedienungen oder bei sonstigen potenziellen Problemen. Das Komplettsortiment von Winkelbauer reicht von Schnellwechslern, Löffeln, Schaufeln in den unterschiedlichsten Ausführungen und Gewichtsklassen bis hin zu Abbruchgeräten. Ein Erfolgsfaktor für die Qualität der Winkelbauer- Anbaugeräte ist der beste Werkstoff.

«Jedes unserer Baumaschinen-Werkzeuge basiert auf dem verschleiss- und abriebfesten Premiumstahl Hardox®. Diesen beziehen wir vom schwedischen Hersteller SSAB– das ist die weltweit erste Adresse bei der Erzeugung von hochfesten bzw. hochverschleissfesten Stählen», erklärte Winkelbauer.

Seit 2018 gibt es mit Hardox 500 Tuf das neueste Material von SSAB und es ist einzigartig am Markt. Hardox 500 Tuf kombiniert die besten Eigenschaften von Hardox 450 und Hardox 500 in einem Blech: hohe Festigkeit, extreme Härte und garantierte Zähigkeit! Überzeugen Sie sich selbst von der neuen Winkelbauer-Schaufelgeneration–härter, zäher, leichter– auf der BAUMAG. Das Unternehmen bietet schon seit den frühen 90ern nachhaltige Lösungen aus härtestem Stahl.


Winkelbauer Schweiz AG
Spicherweg 4
6060 Ramersberg
Tel 079 885 74 77
info@winkelbauer.ch
www.winkelbauer.ch

Ihre sichere Zukunft beginnt jetzt

Das eigene Zuhause ist ein wichtiger Ort der Ruhe und der Erholung. Erst wenn das eigene Heim wirklich sicher ist, wird es zum Hort der Geborgenheit für die ganze Familie.

Sauter Electronic AG hilft ihnen dabei dies zu realisieren und ein Gefühl der Sicherheit zu erreichen. Planung, Installation und Realisation von individuellen Sicherheitslösungen, welche privaten und institutionellen Bedürfnissen gerecht werden, gehören zu den vielfältigen Dienstleistungen der Sauter Electronic AG.

Geschützt in die Zukunft
Diesen Sommer wurde das Sortiment mit der neuen Kleinzentrale erweitert. Mit «NOX One» kommt eine Sicherheitszentrale auf den Markt, die besonders für Einfamilienhäuser und kompakte Anwendungen geeignet ist. Wie alle anderen aktuellen Sicherheitszentralen von NOX Systems ist auch die neuste Generation durch die bewährte iNox-App bedienbar.

Wenig Aufwand, aber grosser Komfort
Mit der iNox-App können einzelne Bereiche scharf und unscharf geschaltet, Alarme angezeigt und quittiert, Temperaturen kontrolliert, sowie Protokolle ausgelesen werden. Um höchst mögliche Sicherheit zu gewährleisten, werden alle ausgetauschten Daten verschlüsselt übertragen. Der Benutzer kann von jedem Standort aus sämtliche Funktionen überwachen und steuern. Eine äusserst praktische Sache: beispielsweise lässt sich aus der Ferne die Temperatur des Weinkellers überwachen oder die Sauna per Knopfdruck einschalten. Ebenso ist es spielend einfach zu kontrollieren, ob alle Fenster und Türen im Haus geschlossen sind.

Sauter Electronic AG bietet allen ihren Kunden etwas sehr Wertvolles an: den komfortablen und umfassenden Schutz für ihr Zuhause und somit ein jederzeit gutes Gefühl der Sicherheit. Die erfahrenen Spezialisten der Sauter Electronic AG geben ihnen gerne weitere Auskünfte und helfen ihnen mit einer unverbindlichen Sicherheitsberatung.


Sauter Electronic AG
Alvierweg 17
9490 Vaduz
Tel 0848 82 46 82
info@sauter.li
www.sauter.li

Eine geballte Ladung Sicherheit

Wer bezüglich Sicherheit und Sicherheitslösungen auf den neuesten Stand sein will, merkt sich am besten heute schon den Termin von Mitte November vor. Denn vom 14.-17. November 2017 findet in der Messe Zürich die SICHERHEIT 2017 statt und wird für vier Tage der Mittelpunkt der Schweizer Sicherheitsbranche sein. Die Vorbereitungen und Halleneinteilungen laufen auf Hochtouren und zeigen ein erfreuliches Bild. In drei Hallen werden namhafte Aussteller Ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen präsentierten und parallel dazu werden der Fachkongress, der «History Tunnel» und der «IPS Innovationpark» für ein abwechslungsreiches Messeerlebnis sorgen.

Anerkannte Fortbildung
12 Themen – 78 Referenten – praxis- und lösungsorientierte Vorträge – Halbtagesmodule – anerkannte Fortbildung! Dies sind nur einige Stichworte, die den messebegleitenden Fachkongress beschreiben. Das Programm ist mit den Halbtagesmodulen so gestaltet, dass ein Messebesuch am gleichen Tag möglich ist. Das detaillierte Programm sowie die Möglichkeit, sich für die kostenpflichtigen Module anzumelden ist unter www.save.ch zu finden.

Geschichte und Innovation
Einen Blick auf Geschichte und Innovation lassen die neuen Plattformen «History Tunnel» und «Innovationpark» zu. Beide sorgen für grosses Interesse, denn der «History-Tunnel» wird den Messebesuchern anhand verschiedenster Beispiele die Entwicklungen und Prozesse von den ursprünglichen Gefahren und Risiken bis hin zu den aktuellsten Lösungen aufzeigen. Den Blick in die Zukunft erlaubt der neue «IPS – Innovationspark SICHERHEIT». Dort erhalten Aussteller, Start-up-Unternehmen, Universitäten und Hochschulen eine Möglichkeit, ihre Innovationen präsentieren zu können. Diese beiden neuen Plattformen werden in der Halle 4 umgesetzt und die Detailplanung dafür ist ebenfalls vielversprechend angelaufen. Es gibt also nur eins: dabei sein, wenn vom 14.-17. November 2017 die geballte Ladung Sicherheit in der Messe Zürich vertreten ist. Laufend aktualisierte Informationen zur SICHERHEIT 2017 gibt es unter www.sicherheit-messe.ch.


SICHERHEIT 2017
Exhibit & More AG
Bruggacherstrasse 26
8117 Fällanden
Tel 044 806 33 33
www.sicherheit-messe.ch