Modulare Aussensauna Omnia: Entspannung im Freien

Es gibt kaum einen Ort, an dem die Ursprünglichkeit und die Intensität des Saunierens so spürbar wird wie unter freiem Himmel. Barfuss über naturbelassenes Holz oder kühles Gras, tiefe Atemzüge an der frischen Luft. Dann eintauchen in die wohltuende Wärme einer Outdoor-Sauna.
Wellness im Garten oder auf der Terrasse beinhaltet alles, was Erholung bringt: das Schwitzen mit Tiefenwirkung, die belebende Abkühlung, die Entspannung in der Ruhe der Natur.
Das futuristisch anmutende Modell Omnia von Küng Sauna lässt sich fast überall im Aussenbereich platzieren: auf der Veranda, neben dem Pool oder im Schutz von Bäumen. Die modulare Gartensauna wird auf Wunsch auch einzeln geplant, kann aber im Baukastensystem mit einem Dusch- und/oder einem Liegebereich erweitert werden.
Was bei jeder Anordnung gleich bleibt, sind die markanten Rundungen, die der Sauna ihre futuristische Anmutung verleihen. Für die Materialisierung stehen edle Natursteine, Glas, moderner Chromstahl und andere wetterfeste und pflegeleichte Materialien zur Wahl. Im Innern sorgt Stabdesign im traditionellen Saunaholz, der finnischen Polarkiefer, für den klassischen Saunageist. Der formschöne Biosa®-Ofen Tower ermöglicht finnisches wie auch weniger heisses Bio-Saunieren, das eine noch tiefere Entspannung bringt. «Omnia » wird in der eigenen Schreinerei am Zürichsee gefertigt und praktisch betriebsbereit geliefert. Der Saunagenuss im eigenen Garten kann also noch am gleichen Tag beginnen.


VAPORSANA AG
Ziegeleihof 16
6280 Hochdorf
Tel 041 914 92 92
Fax 041 914 92 93
info@vaporsana.ch
www.vaporsana.ch

Wellness im Garten – Entspannung pur!

Sie hätten gerne eine Sauna aber finden keinen Platz dafür? Was spricht gegen eine gemütlich eingerichtete Sauna im Garten?

Für all diejenigen, welche die finnische Urform einer Sauna erleben durften, ist ganz klar, eine Sauna gehört nach draussen. Dies ist in der Schweiz auch möglich und schon viele Male realisiert worden. Für den Wellness-Traum im Garten braucht es gar nicht viel. Ein guter Untergrund reicht aus, den Rest bringen wir. Ob die Gartensauna freistehend oder an das bestehende Gebäude angebaut, ob sie optisch eigenständig oder an Ihr Haus angeglichen ist, ist eine reine Frage der Ausführung. Verschiedenste Materialien sind möglich. An die Qualität und die Bauart einer Aussensauna sind sicherlich etwas mehr Anforderungen gestellt, als wenn die erholsame Schwitzkabine im Innenraum aufgebaut wird. Der Grundgedanke und die technischen Komponenten bleiben aber weitgehend dieselben. Heute ist auch das weit verbreitete Feuchtklima in einer Sauna im Outdoor-Bereich möglich. Nebst den zahlreichen Indoorsaunen, freut es uns immer wieder Aussenanlagen planen und bauen zu dürfen. Unsere langjährige Erfahrung trägt viel zu einem gelungenen Ergebnis bei, welches Ihnen viele entspannende Momente verspricht. Ist doch Sauna die angenehmste Art gesund zu bleiben.


Fitness-Partner AG
Blumenaustrasse 4
9410 Heiden
Tel 071 891 39 39
Fax 071 891 49 32
info@fitness-partner.ch
www.fitness-partner.ch

Weniger erkältet dank Sauna

Jetzt ist wieder die Zeit, wo sich Schnupfen und Husten abwechseln. Was kann man dagegen tun?
Wer regelmässig in die Sauna geht, wird weniger krank. Diese Erkenntnis ist mehrfach ärztlich belegt. Ein regelmässiges Saunabad stärkt den Organismus, den Kreislauf und ganz allgemein das Immunsystem. Als Saunahersteller können wir diese Aussagen nur bestätigen. Viele zufriedene Kunden berichten von ihren Erfahrungen. Dabei ist die gesteigerte Gesundheit oft eine der aufgezählten Auswirkungen. Die Sauna oder ganz allgemein Wellness passt aber auch sonst gut in den heutigen Alltag. Von allen Seiten wird man gefordert und muss Leistung erbringen. Die Momente der Erholung, in denen man das Familienleben geniesst, mit Freunden zusammensitzt oder seinem Körper etwas Gutes tut, werden immer weniger. Mit einer Sauna haben Sie die Möglichkeit, mit der Familie zusammen zu sein, Freunde zu treffen und Ihrem Körper erst noch etwas zu gönnen.

Welche Sauna ist heute «in»?
Immer mehr spricht man nicht mehr nur von Sauna im herkömmlichen Sinn. Sauna ist heute ein Überbegriff für alle erschiedenen Untergruppen. Darunter befindet sich die herkömmliche finnische Sauna mit einer Temperatur von ca. 80 °C. Je länger, je beliebter wird das Finarium oder auch Feuchtsauna genannt. Diese Variante ist eine Zusatzoption zur finnischen Sauna. Dabei wird die Temperatur bewusst tief gehalten bei ca. 50 °C, dafür die Feuchtigkeit erhöht auf eine relative Feuchte von ca. 55%. Das tropisch warme Klima pflegt die Haut und lässt eine Inhalation zu. Geniessen Sie also erlesene Kräuterdüfte und pflegen Sie Ihre Atemwege. Mit der Steuerung lassen sich die einzelnen Werte bearbeiten, und der Benutzer profitiert vom ganz eigenen Klima.

Auf was muss bei einem Saunabau geachtet werden?
Eine Sauna ist heute nicht mehr einfach nur eine Sauna. Die extremen Temperaturen und vor allem die Feuchtigkeit stellen hohe Anforderungen an die Materialwahl und an das Know-how des Herstellers. Bei der Firma Fitness-Partner AG erhalten Sie nebst einer individuellen Sauna die Beratung sowie die Planung dazu. Da wir in der eigenen Schreinerei produzieren, bauen wir jede Sauna auf Mass, und dies nicht mal teurer. Wir bauen Schweizer Qualität mit Herzblut schon seit 1969. Egal, ob Sie Ihre Schwitzkabine im Haus haben möchten oder im Garten, gemeinsam finden wir eine stimmige Lösung!


Fitness-Partner AG
Blumenaustrasse 4
9410 Heiden
Tel 071 898 40 00
Fax 071 898 40 01
info@fitness-partner.ch
www.fitness-partner.ch