Alpha Dämmtechnik AG: Ihr kompetenter Partner in Sachen Dämmung

Mit der Alpha Dämmtechnik AG kann die Region in und um Basel auf ein weiteres innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen stolz sein. Das 2015 von Jungunternehmer Serkan Tastemur gegründete KMU ist Spezialist für massgeschneiderte Dämmkonzepte für Industrie und Privathaushalte und legt sehr viel Wert auf den Berufsnachwuchs.

Die Alpha Dämmtechnik AG wurde im Jahr 2015 vom Basler Jungunternehmer Serkan Tastemur gegründet. Schon nach wenigen Jahren konnte sich das Unternehmen erfolgreich in der Isolierbranche etablieren. Die Entwicklung und der Erfolg sprechen sinnbildlich für das KMU. Die Alpha Dämmtechnik AG ist für viele innerhalb und auch ausserhalb der Branche zum Begriff geworden. Zudem gehört sie zu den Marktführern in Basel.

Zum konkreten Angebot
Die Alpha Dämmtechnik AG ist spezialisiert auf das Isolieren von Heizungs-, Sanitär- und Kälteleitungen und deren Apparate. Zudem bietet sie hochwertige Brandschutzlösungen in der Gebäudetechnik und plant und installiert auch Hausanschlüsse mit IWB-Fernwärme aus nicht erneuerbaren und aus erneuerbaren Energiequellen. Das Unternehmen erfüllt nicht nur wirtschaftliche Zwecke für die Region, sondern auch ökologische. Die hochwertigen Dämm-Materialien, die verwendet werden, tragen dazu bei, die Ressourcen effizient zu nutzen und Verschwendungen zu minimieren. Folglich wird der CO2-Ausstoss ebenfalls reduziert. Weniger CO2-Emissionen bedeuten weniger Luftverschmutzung und somit bessere Lebensqualität.

Eine prompte und saubere Ausführung der ihnen anvertrauten Arbeiten ist für Die Alpha Dämmtechnik matchentscheidend.

«Wir legen grossen Wert auf zufriedene Kunden. Deshalb beschäftigen wir ausschliesslich gut ausgebildete und leistungsstarke Mitarbeiter, die so das Fundament unseres Betriebs und Erfolgs bilden»

sagt der zielstrebige Unternehmer.

Aktiv für die Branche und deren Nachwuchs
Und nicht ohne Stolz verkündet er weiter:

«Seit 2020 kann sich das Unternehmen mit dem ISO 9001 Zertifikat schmücken. Diese Zertifizierung attestiert uns hohe Qualität, Quantität, Effizienz und Nachhaltigkeit.»

Und Nachhaltigkeit ist auch ein Thema in Bezug auf den Nachwuchs. Der Beruf des Isolierspenglers fristet heutzutage eher ein Schattendasein. Gerade mal rund 20 Lernende sind landesweit in Ausbildung momentan, verrät Serkan Tastemur im Gespräch. Das muss und soll sich ändern. Nicht zuletzt aus diesem Grund bildet die Alpha Dämmtechnik seit der Gründung Lernende aus und stellt sein grosses Engagement zudem seit 2020 auch als aktives Mitglied des Verbands Basler Isolierfirmen VBI unter Beweis.

Neu mit Onlineshop

Serkan Tastemur

Serkan Tastemur

Für das Jahr 2021 hat das Unternehmen mehrere grössere Projekte visualisiert. Eines davon wird sein, dass Privatpersonen, die finanziell eingeschränkt sind, ab diesem Jahr hochwertige Dämm-Materialien und weitere Produkte im firmeneigenen Onlineshop zu günstigen Preisen beziehen können. Viele Produkte sind nicht in den üblichen Baumärkten erhältlich, da es sich in der Regel um hochwertige Sonderanfertigungen handelt.

So oder so sticht etwas ins Auge: Die Alpha Dämmtechnik AG mag zwar noch relativ jung sein, aber den Blick fürs Ganze scheint das innovative Jungunternehmen seit Anbeginn für sich gepachtet zu haben. Solche Unternehmen tun der Region Nordwest gut.


Alpha Dämmtechnik AG
Reinacherstrasse 101
4053 Basel
Tel +41 61 556 27 27
info@alpha-dt.ch
www.alpha-dt.ch

Neubau Stufenpumpwerk Schaan – Nendeln FL

Die Bauherrschaft «WLU Wasserversorgung Liechtensteiner Unterland» musste das in die Jahre gekommene Pumpwerk in Schaan durch ein komplett neues Objekt ersetzen. In möglichst kurzer Zeit musste das Werk wieder in Betrieb genommen werden können. Zuerst wurde der Rückbau des bestehenden Pumpwerks in Angriff genommen. Anschliessend wurde die bestehende Leitung DN 300 PE S5 SDR 11 getrennt und für die Dauer der Bauzeit ein Provisorium erstellt. Dieses konnte in relativ kurzer Zeit durch das schlagkräftige Bauunternehmen «Wilhelm Büchel AG» erstellt werden.

Der Innenausbau des Stufenpumpwerkes wurde durch eine Sanitärunternehmung ausgeführt. Die Armaturen und Chromstahlkonstruktionen wurden in Rekordzeit montiert. Am 29.6.2021 konnte das Provisorium entfernt und der neue Anschluss an das neuerstellte Stufenpumpwerk angeschlossen und in Betrieb genommen werden.

Unter der Bauleitung des Ingenieurbüros «Sprenger & Steiner Anstalt» durfte die TPS AG das Stufenpumpwerk inkl. Armaturen ersetzen. Dank der guten Organisation und Zusammenarbeit konnten die Vorgaben eingehalten werden. Besten Dank an den Auftraggeber!


Trenchless Piping Systems AG
Neubuch 5
9216 Heldswil
Tel +41 71 511 20 70
tpsag@tpsag.ch
www.tpsag.ch

Der ifm PMD Profiler – Präzise Objektscans zur Qualitätskontolle

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Sicherstellung einer dauerhaft korrekten und vollständigen Inline-Montage
  • Einfach bedienbar: rasche Installation und Inbetriebnahme ohne Software
  • Hohe Toleranz bei der Target-Positionierung durch abstandsunabhängige Messung
  • Fremdlichtfest: keine Abschirmung oder externe Beleuchtung erforderlich

Das Leistungs-Plus dank IO-Link

  • Auswertung detaillierter Informationen über IO-Link für höhere Fertigungseffizienz und Qualität
  • Bestimmung von Produktionskennzahlen (z. B. Ausschussrate) zur Steigerung der Anlageneffektivität

Höhere Qualität und Anlagenverfügbarkeit durch Vermeidung und dauerhafte Beseitigung von Fehlern

  • Der PMD Profiler ist prädestiniert für Error-Proofing-Applikationen. Er eignet sich optimal zur Überwachung der Montage, Ausrichtung und Auswahl sowie der Fertigung von Objekten. Ausserdem wird er zur präzisen Objektinspektion eingesetzt, um beispielsweise die korrekte Eindrehtiefe von Schrauben oder das Einrasten von Verschlüssen zu überprüfen. Durch Projektion einer geraden Laserlinie ermittelt der PMD Profiler das Höhenprofil der zu erfassenden Objekte.
  • Sobald das Höhenprofil eines Referenzobjekts (Gutteil) eingelernt wurde, können Objekte mit der eingelernten Kontur verglichen werden. Auf diese Weise lassen sich von Gutteilen abweichende Teile identifizieren. Die Qualitätskontrolle in Echtzeit senkt die durch ungeplante Stillstände oder Ausschuss bedingten Kosten und erhöht die Anlagenverfügbarkeit. Fehlerquellen werden schneller lokalisiert und behoben.

Die Alternative zu fremdlichtempfindlichen Kamerasystemen und schwer auszurichtenden 1D-Sensoren
Der PMD Profiler erreicht eine ganz neue Dimension der Fehlerkontrolle. Überall dort, wo Kamerasysteme empfindlich auf Fremdlicht reagieren und auf teure Abschirmung und externe Beleuchtung angewiesen sind, entfällt diese Notwendigkeit mit dem fremdlichtrobusten PMD Profiler. Darüber hinaus arbeitet der PMD Profiler im Gegensatz zu 1D-Systemen abstandsunabhängig und erkennt Objekte auch bei variablen Entfernungen zuverlässig. Auch zusätzliche Informationen wie die Ausschussrate oder ein Übereinstimmungswert zwischen Referenz- und Zielobjekt können mit dem PMD Profiler ermittelt und ganz einfach auf einem externen Gerät abgespeichert werden. Diese Informationen können zur Prozessoptimierung genutzt werden.

Schnelle Inbetriebnahme ohne Software sorgt für hohe Anwenderfreundlichkeit
Die Anbindung des PMD Profilers erfolgt mühelos über einen herkömmlichen M12-Anschluss. Externe Geräte wie Beleuchtungseinheiten sind nicht erforderlich. Das Einlernen von Referenzobjekten erfolgt per Tastendruck direkt über die intuitive Geräteoberfläche – ganz ohne Software. Eine projizierte Hilfslinie erleichtert die Festlegung der Region of Interest (ROI), durch die der Anwender besonders relevante Objektbereiche praktisch heranzoomen und die Präzision des Übereinstimmungswerts erhöhen kann. Die sogenannte «Floating ROI» eignet sich für Objekte, die sich nicht immer an der gleichen Position befinden. Gutteile werden über eine gelbe Schalt-LED signalisiert. Weitere Informationen, wie beispielsweise ein X/Z-Diagramm des Höhenprofils, können über die anwendungsfreundliche Software «Vision Assistant» visualisiert werden. Anders als beim Einsatz von 1D-Sensoren weiss der Anwender dank des PMD Profilers nicht nur, dass ein Teil vorhanden ist, sondern auch, um welches Teil es sich genau handelt.


ifm electronic ag
Altgraben 27
4624 Härkingen
Tel +41 62 388 80 30
info.ch@ifm.com
www.ifm.com/ch

Kompromisslose Qualität steht im Vordergrund

Die Firma VTT mit Sitz in Muttenz produziert und vertreibt Hebe- und Zurrmittel zur Transportsicherung. Das Produkteangebot überzeugt durch hervorragende Eigenschaften, welche der Sicherheit beim weltweiten Gütertransport dienen.

«Keeping world’s cargo safe»

lautet der Slogan der VTT-Group, die für sichere Ladung weltweit besorgt ist. «Sicher» ist das entscheidende Adjektiv, welches beim täglichen Tun der VTT-Mitarbeitenden im Vordergrund steht.

«Alle Hebe- und Zurrmittel, welche die Firma VTT vertreibt, werden im schweizerischen Firmensitz in Muttenz auf der eigens dafür gebauten Zugprüfmaschine kompromisslos geprüft, bevor sie zum Verkauf freigegeben werden», erklärt Jürg Glauner.

Unternehmergeführter Familienbetrieb
Die Firma entstand 1981 aus einem Management Buy Out durch Rolf Glauner Senior. Heute sind es seine Söhne Beat Glauner und Jürg Glauner, welche das Geschäft in zweiter Generation führen. Seit der Gründung ist das Unternehmen stetig gewachsen und unterhält seit 1995 zusätzlich zum schweizerischen Sitz in Muttenz eine Niederlassung in Deutschland. 2006 wurde zudem ein eigener Produktionsstandort für textile Hebe- und Zurrmittel in Ungarn aufgebaut, wo auch Produkte nach spezifischen Kundenwünschen gefertigt werden.

Beliefert werden Kunden vieler Branchen sowohl in der Schweiz als auch europa- und weltweit. «Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist fest verankert in unserem Familienunternehmen », erklärt Jürg Glauner. So haben die Geschäftsführer immer ein offenes Ohr für die Anliegen ihrer Mitarbeitenden, was zu einer hohen Motivation des Personals und einer geringen Fluktuation beiträgt. Auch bei der Beziehung mit den Kunden geht es den VTT-Verantwortlichen um gegenseitigen Nutzen, der sich nicht ausschliesslich auf das Materielle, sondern auch auf die Nachhaltigkeit der Produkte sowie auf ethisches Verhalten bezieht.

Weltneuheit: eigens entwickelter Octopus
Neben einem grossen Angebot an Zurrgurten, Hebebändern, Rundschlingen, Spanngeräten, Staukissen und vielem mehr bietet VTT ein Produkt an, auf welches die Firma besonders stolz ist: der eigens entwickelte Octopus, ein mehrarmiges maschinengefertigtes Gehänge zum Heben von Lasten.

Getrieben von der Idee, Gehänge leichter und handlicher zu gestalten, haben sich die VTT-Tüftler einiges einfallen lassen. Dass die Entwicklung für den harten praktischen Einsatz in der Welt des Lastumschlags eine knifflige Herausforderung war, zeigt die Tatsache, dass es knapp zwei Jahre beanspruchte, bis der Octopus zur Marktreife gelangte. Die Weltneuheit in der Hebetechnik ist rund sechsmal leichter im Verhältnis zu einem vergleichbaren Ketten- Gehänge. Es ist ein einteiliges, maschinengefertigtes, textiles Rundschlingen-Gehänge auseinem Gewebeschlauch und Polyestergarn. Mit 1,5 Metern Länge und einem Eigengewicht von nur 3 Kilogramm trägt der Octopus eine Ladung von bis zu 4,2 Tonnen.


VTT AG
Hardstrasse 47
4132 Muttenz
Tel 061 717 98 98
info@vtt-group.com
www.vtt-group.com