Interview mit der Firma Truffer AG

Steinbruch Truffer AG

Titelbild: Steinbruch Truffer AG

Der bekannte Valser Quarzit kommt von der Firma Truffer AG. Erzählen sie von der Truffer AG.

Waschtisch aus Valser Stein

Waschtisch aus Valser Stein

Die Truffer AG ist ein Familienunternehmen, baut in Vals im Bündnerland den Valser Quarzit ab und verarbeitet diesen ausschliesslich im eigenen Steinwerk. Unser Steinwerk ist mit den neusten Maschinen der Steinbearbeitung ausgestattet. Es zählt zu den führenden Werken der Schweiz. Von unserem Steinwerk aus liefern wir die fertigen Produkte zu unseren Kunden auf der ganzen Welt. Die Truffer AG ist in der gesamten Wertschöpfungskette tätig – von der Rohstoffgewinnung bis hin zum Endprodukt. Alle anfallenden Arbeitsschritte werden im eigenen Werk ausgeführt. Die Truffer AG beschäftigt zurzeit 60 Mitarbeiter.

Wie Sie sagen, haben Sie Kunden auf der ganzen Welt. In wie viele Länder haben Sie bis jetzt den Valser Quarzit liefern dürfen? Wie hoch ist der Exportanteil?

Der Valser Quarzit ist in der internationalen Natursteinbranche wie auch in der Architekturszene als hochwertiges Baumaterial sehr bekannt. Wir stehen meist mit der Bauherrschaft, den Architekten und den Planern direkt in Kontakt. Die internationale und wie auch die nationale Kundschaft weist ein sehr breites Spektrum auf und setzt sich aus Privaten, wie auch aus Gremien der öffentlichen Planungsstellen zusammen.

Rund 55 % der gesamten Produktion exportieren wir. So wurden in den letzten Jahren über 45 Länder beliefert. Hauptmärkte sind nebst der Schweiz Länder wie England, Deutschland Frankreich, die Beneluxstaaten, Skandinavien und die USA. Auch in asiatischen Ländern wie Japan, Korea und China findet unser Valser Quarzit Anklang.

Was macht den Valser Quarzit so besonders? Was ist der Unterschied zu anderen Natursteinen z. B. aus Italien oder dem Tessin?

Es gibt viele wunderschöne Steine auf der ganzen Welt. Der Valser Quarzit zeichnet sich durch seine vielfältigen, interessanten Strukturen aus, die zusammen mit dem Schimmern des Glimmers dem Gestein ein unverwechselbares Gepräge geben. Der Valser Quarzit ist kein Massenprodukt, vor Millionen von Jahren in einer einzigartigen Geologie im Valsertal entstanden, fordert er heute einen sorgfältigen Abbau und eine professionelle Bearbeitung, um ihn für jedes Projekt entsprechend in Szene setzen zu können.

Der Valser Quarzit hat sehr gute petrograische Eigenschaften wie hohe Biege-, Zug- und Druckfestigkeit sowie eine sehr hohe Frostbeständigkeit, was ihn natürlich für jegliche Anwendungsbereiche im Innenund auch im Aussenbereich attraktiv macht.

Küche aus Valser Quarzit

Küche aus Valser Quarzit

Also für mich persönlich, ein Traum für Küche und Badezimmer. Aber wo wird der Valser Stein hauptsächlich verarbeitet?

Unsere Hauptprodukte sind Bodenplatten für den Innen- und Aussenbereich, sowie unser gesägtes oder gebrochenes Schichtmauerwerk. Unsere Produktion ist so aufgestellt, dass wir eine sehr breite Palette von Natursteinprodukten herstellen können – von der handgespaltenen Bodenplatte bis hin zur hochwertigen Küchenabdeckung.

Wenn ich Ihre Referenzen anschaue, springen mir Projekte wie der Bundesplatz in Bern, der Sechseläutenplatz in Zürich, das RocksResort in Laax und natürlich die berühmte Therme Vals ins Auge. Beliefern Sie hauptsächlich Grossprojekte?

Grossprojekte sind sehr aufwendige, zeitintensive Aufträge. Es sind Projekte, die über Jahre hinaus beraten und immer wieder neu bemustert werden. Nur von solchen Grossprojekten wären unsere Produktionslinien nie ständig ausgelastet. Deswegen sind wir auf alle Projekte, ob gross oder klein, angewiesen. Nur so haben wir eine voll ausgelastete Produktion und können die Mitarbeiter in der Produktion über das ganze Jahr beschäftigen.


Truffer AG
Liemschboda 168B
CH-7132 Vals
Tel +41 81 935 16 42
quarry@truffer.ch
www.truffer.ch

Unsere Dienstleistungen auf einen Blick

Die Firma Meyer Reinigung GmbH ist ein Familienunternehmen das sich seit über 25 Jahren am Markt behauptet.

Wir bieten individuelle Lösungen für Sie an egal welcher Grösse oder Beschaffenheit. Wir sind Ihr kompetenter Partner für Gebäuderreinigung und Gebäudeunterhalt in der Nordwest Schweiz. Gerne präsentieren wir Ihnen unser breites Spektrum an Dienstleistungen.

Tausende gereinigte Wohnungen in den letzten 25 Jahren, genügt dies?
Überlassen Sie uns die aufwändige Endreinigung Ihrer alten Räumlichkeit. Wir erledigen die Umzugsreinigung zügig und professionell und gemäss SIA Norm.

Unsere Dienstleistungen auf einen Blick:

Service Angebote:

  • Facility Service
  • Hauswartung
  • Baureinigung
  • Unterhaltsreinigung
  • Büroreinigung
  • Umzugsreinigung
  • Industriereinigung
  • Glasreinigung
  • Hochdruckreinigung
  • Reinigung von Solaranlagen
  • Fassadenreinigung / «Grossflächen»-Fassadenreinigung
  • Spezial Reinigungen auf Anfrage

Ergänzende Dienstleistungen:

  • Gartenunterhalt
  • Schutzbehandlungen
  • Räumungen
  • Bodenbehandlungen / Aufbereitung
  • Schutzfolie für Fenster und empfindliche Flächen


Meyer Reinigung GmbH
Gewerbestrasse 3
4147 Aesch
Tel +41 61 753 71 08
info@meyerreinigung.ch
www.meyerreinigung.ch

Kaufmann Turmkrane AG

Wir übernehmen alle Arbeiten rund um den Turmkran: von der Planung, der Montage, über Service und Reparaturen bis zur Demontage und garantieren ein «Rundum-Sorglos-Kran-Paket».
Wir sind ein innovatives Familienunternehmen, welches sich seit der Gründung 1998 zum Spezialisten auf dem Gebiet der Turmkrane entwickelt hat. Mit drei Standorten in der Schweiz und einem vielfältigen Mietpark von über 450 leistungsstarken Turmkranen sind wir ein verlässlicher Partner der Bauindustrie. Unsere Angebote reichen von einzelnen Dienstleistungen bis hin zu Komplettlösungen, welche es Ihnen als Bauunternehmen ermöglichen, sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Die Arbeit mit Kranen ist die Leidenschaft unserer rund 70 Mitarbeitenden. Unser breiter Erfahrungshintergrund ermöglicht uns, eine speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung anzubieten, insbesondere bei komplexen Projekten. Innovation und stetige Weiterentwicklung gehören seit jeher zu unserem Geschäftsmodell. Dank unseren gut ausgerüsteten Werkstätten sind wir in der Lage, im Bedarfsfall kurzfristig und flexibel projektspezifische Lösungen anzubieten.


Kaufmann Turmkrane AG
Rütisbergstr. 8
8156 Oberhasli
Tel +41 43 411 08 30
info@krankaufmann.ch
www.krankaufmann.ch

Bei der Meydra AG wird dem Kunden Tür und Tor geöffnet

Wenn es um Zäune und Tore geht, ist die Meydra AG in Reinach der richtige Partner. Individuelle Lösungen, Qualität, saubere Arbeit und Flexibilität zeichnen die Firma, die schon bald ihr 100-Jahr-Jubiläum feiert, aus.

Gegründet wurde die Meydra AG 1921 durch den Grossvater von Miriam von Rotz, die den Betrieb heute zusammen mit ihrem Mann Urs von Rotz führt. Das Familienunternehmen feiert also schon bald sein 100-jähriges Bestehen.

Zäune und Toranlagen in allen Ausführungen
Rund ein Dutzend langjähriger Mitarbeiter sorgt dafür, dass der Kunde bei der Meydra AG die ideale Lösung für seinen Zaun, respektive sein Tor findet. Ob für den privaten oder industriellen Gebrauch. Ob aus Metall, Holz, Kunststoff oder Alu. Ob alltäglich oder ausgefallen. Ob Zäune, Geländer, Sichtschutzwände, Schranken, Drehkreuze, Ballfangzäune, Türen, Toranlagen oder freitragende Schiebetore. Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung und einem kompetenten und kreativen Team, das sein Handwerk versteht, wird dem Kunden in jedem Fall das für ihn ideale Produkt angeboten. Die Firma Meydra führt auch gerne aussergewöhnliche Aufträge aus. So installierte sie beispielsweise ein Metalltor mit integriertem Lärmschutz, das insgesamt zweieinhalb Tonnen wiegt.

«Das gibt es in der Schweiz kein zweites Mal»

so Urs von Rotz. Auch ein Doppelstab-Gittermattenzaun in Regenbogenfarben, der bei einer privaten Schule installiert wurde, hat die Meydra AG individuell für den Kunden mit Farbmustern zusammengestellt.

«Der Zaun erfreut nicht nur die Schüler»

sagt Urs von Rotz schmunzelnd.

Ob aus Metall, Holz, Kunststoff oder Alu. Ob rot, gelb, blau, grün oder regenbogenfarbig: Bei der Meydra AG in Reinach findet der Kunde Tore und Zäune in allen Ausführungen.

Ob aus Metall, Holz, Kunststoff oder Alu. Ob rot, gelb, blau, grün oder regenbogenfarbig:
Bei der Meydra AG in Reinach findet der Kunde Tore und Zäune in allen Ausführungen.

Von der Planung bis zum Service
Damit der Zaun oder das Tor den Kundenbedürfnissen perfekt entspricht, ist das persönliche Gespräch mit einer ausführlichen Beratung und Planung sehr wichtig. Selbstverständlich geht die Meydra AG nicht nur auf die Anwendungs- und Qualitätswünsche, sondern auch auf die Budgetvorstellungen des Kunden ein.

Tore bis zu 12,5 Metern Breite werden in der hauseigenen Schlosserei schnell, flexibel und präzise gefertigt. Professionell und zuverlässig werden die qualitativ hochstehenden Zäune und Tore durch die Montageteams beim Kunden montiert.

«Unser langjähriges und gut eingespieltes Montageteam und unser moderner Maschinenpark garantieren eine genaue und passende Montage»

erklärt Urs von Rotz. Auch um die Entsorgung des Aushubs, der Abfälle oder des demontierten alten Zaunes muss sich der Kunde nicht kümmern. Die Entsorgung wird fachgerecht durch ausgewählte Entsorgungsprofis der Region erledigt.

Ebenso bei Wartungs-, Service- und Reparatur-Fällen ist der Kunde bei der Meydra AG an der richtigen Adresse.

«Durch unsere langjährige Erfahrung auf den meisten Toranlagen bieten wir zuverlässige Wartungs- und Serviceverträge an und stellen somit sicher, dass das Tor einwandfrei läuft. Zaunreparaturen, Unfallschäden an Toren und Zäunen sowie Renovationen werden zeitnah und fachmännisch durch uns erledigt»

betont Urs von Rotz.


Meydra AG
Duggingerstrasse 4
4153 Reinach
Tel +41 61 717 99 11
info@meydra.ch
www.meydra.ch

Tunnelarbeiten leicht gemacht – Ultrastarke Helfer

Zwei DIECI Dumper stehen bereit für ihren Einsatz auf der hochalpinen Baustelle «Ritomsee» auf 1850 Metern über Meer.
Anspruchsvolle Arbeiten brauchen starke und sichere Maschinen. Fachkräfte im Tunnelbau setzen immer häufiger auf die Nutzung der Teleskoplader, Betonmischer und Dumper der Marke DIECI. Eine robuste Bauart und hohe Sicherheitsstandards machen sie zu universellen Helfern, wo enge Platzverhältnisse an der Tagesordnung sind.

Betonieren der Tunnelsohle. Für den Transport des Betons wird ein DIECI Fahrmischer eingesetzt.

Betonieren der Tunnelsohle. Für den Transport des
Betons wird ein DIECI Fahrmischer eingesetzt.

Tunnelgeprüft
Die DIECI Geräte tragen das Label Tunnelgeprüft. Das heisst, sie haben ihre Leistungsfähigkeit unter härtesten Bedingungen unter Beweis gestellt und sind mit den für Tunnelarbeiten notwendigen Zertifizierungen versehen. Sie können zusätzlich als «explosionsgeschützt» zertifiziert werden.

Sicherheit, Leistungskraft und Flexibilität
Alle Geräte verfügen standardmässig über einen permanenten Allradantrieb, der für die harten Arbeiten auf unwegsamem Gelände unerlässlich ist. Scheibenbremsen im Ölbad sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die verschiedenen Lenkmodi, wie die 4-Rad-Lenkung oder der Hundegang, bieten dem Anwender optimale Wendigkeit und erleichtern somit das Manövrieren auf engstem Raum. Sogar Diagonal- und Seitwärtsbewegungen sind dank des Hundegangs möglich. Selbstverständlich können alle DIECI Geräte mit einem zertifizierten Dieselpartikelfilter bestellt werden.

DIECI Teleskoplader im Einsatz auf der Baustelle «Eigergletscher» der neuen V-Bahn in Grindelwald auf 2320 Metern über Meer.

DIECI Teleskoplader im Einsatz auf der Baustelle «Eigergletscher» der neuen V-Bahn in Grindelwald
auf 2320 Metern über Meer.

Die Maschinen im Überblick
Der DIECI Teleskoplader ist die Universalmaschine im Tunnel. Er ist vielseitig und kommt häufig im Tunnelinnern zum Einsatz, zum Beispiel bei der Beförderung von Material, dem Heben von Stahlträgern, bei Bohrungen, Grabungen und der Installation von Leitungen und Lüftungsrohren. Insbesondere in der ersten Phase, wo die Sohle noch nicht betoniert, und für alle Geräte befahrbar ist, ersetzt der Teleskoplader die Hebebühnen, den Kran, den Bagger und den Stapler.

Der Teleskoplader kann mit folgenden Spezialausrüstungen versehen werden: Bogengreifer, Tunnelkörbe, Materialkörbe, Winden, Haken, Gabeln, Schaufeln verschiedener Art.

Der DIECI Fahrmischer wurde speziell für schwere und intensive Arbeitseinsätze entwickelt. Er wird für den Transport von Spritzbeton für die Tunnelwände eingesetzt. Auch der Beton für die Sohle wird mit dem Mischer transportiert. Das Gerät ist äusserst robust und wendig, besitzt eine grosse Bereifung und Vierradantrieb. Das Chassis des Fahrmischers ist ohne Aufbauten erhältlich: Eine ideale Basis für die Konstruktion von Sondermaschinen.

Der DIECI Dumper ist ausgesprochen vielseitig und wendig. Er kommt im Tunnelbau zum Beispiel beim Materialumschlag und Abtransport von Gestein zum Einsatz. Mit seinen grossen Rädern und der enormen Geländetätigkeit ist er die richtige Maschine für den rauen und harten Einsatz.

Ein DIECI Fahrmischer nach 4 Jahren hartem Einsatz im Tunnelbau.

Ein DIECI Fahrmischer nach 4 Jahren hartem
Einsatz im Tunnelbau.

Renommierte Einsatzgebiete
Zu den Einsatzgebieten der DIECIs zählen renommierte Grossprojekte, wie der Brenner Basistunnel und der Albulatunnel. Weiterhin sind sie gefragte Helfer für das V-Bahn Projekt der Jungfraubahnen und wichtige kleinere Tunnelbauprojekte und Sanierungsarbeiten in der ganzen Schweiz.

Testen, mieten und kaufen kann man die Geräte bei Arbor AG. Ein umfangreiches Optionen-Angebot macht es möglich, das ausgewählte Basismodell genau an die Bedürfnisse vor Ort anzupassen.

Kurzbeschreibung Arbor AG
Wir sind ein Familienunternehmen mit einer fast 60-jährigen Tradition. In dieser Zeit konnten wir das schweizweit breiteste Stapler–Verkaufsprogramm aufbauen. Wir vertreten 7 europäische Marken exklusiv in der Schweiz. Dieses breite Angebot bietet unseren Kunden die Gewissheit, dass wir Ihnen immer ein auf Ihre Aufgabenstellung zugeschnittenes Gerät anbieten können.

Technische Merkmale der Geräte

Bezeichnung: DIECI PEGASUS
Tragkraft: 3,8–6 Tonnen
Hubhöhe: bis 30 Meter
Antriebsart: 2 Gang Hydrostat
Motor: Diesel Abgasstufe V, 127kW Leistung
Bremse: Lamellenbremse im Ölbad
Lenkung: Allradlenkung, Vorderachslenkung, Hundegang
Bezeichnung: DIECI Fahrmischer Modell F, L und N
Fassvermögen:: Bis 5m3 (Beton)
Antriebsart: 2 Gang Hydrostat
Motor: Diesel Abgasstufe V, 100kW Leistung
Bremse: Lamellenbremse im Ölbad
Lenkung: Allradlenkung, Vorderachslenkung, Hundegang
Bezeichnung: DIECI Dumper, Modell DP
Fassvermögen:: Bis 8 m3
Antriebsart: 2 Gang Hydrostat
Motor: Diesel Abgasstufe V, 100kW Leistung
Bremse: Lamellenbremse im Ölbad
Lenkung: Allradlenkung, Vorderachslenkung, Hundegang
Arbor AG
Lindentalstrasse 112
3067 Boll
Tel +41 31 838 51 61
info@arbor-ag.ch
www.arbor-ag.ch