Sicher vor Naturgefahren – darauf kommt es an

Die Gebäudeschäden aufgrund von Überschwemmung, Hagel, Sturm und anderen Naturgefahren nehmen zu. Auch wenn vieles versichert ist: Es entstehen Umtriebe und Ärger – und oft lässt sich Liebgewonnenes nicht ersetzen. Wer den Schutz vor Naturgefahren frühzeitig berücksichtigt, kann sich und sein Haus einfach sowie günstig schützen.

Eine kleine Anhöhe schützt Garageneinfahrten und Zugänge zuverlässig vor Hochwasser.

Eine kleine Anhöhe schützt Garageneinfahrten und Zugänge zuverlässig vor Hochwasser.

Zwei von drei Gebäuden in der Schweiz sind bei starkem Regen potentiell gefährdet, auch abseits von Gewässern. Dies zeigt sich anhand der Gefährdungskarte Oberflächenabfluss, welche schweizweit im Falle eines lokalen Gewitters mögliche Abflusswege und überschwemmte Bereiche darstellt. Mit dem neuen Naturgefahren-Check www.schutz-vor-naturgefahren.ch können Gebäudeeigentümer schnell und einfach per Adresseingabe prüfen, welchen Naturgefahren sie ausgesetzt sind. Oberflächenabfluss auszuweichen ist oft nicht möglich, ein guter Schutz vor Überschwemmungen hängt vielmehr von der Bauweise und der Umgebungsgestaltung ab. Am grössten ist der Handlungsspielraum für kostengünstige Schutzmassnahmen bei Neubauten. Doch auch bei Umbauten und Sanierungen können gute Lösungen gefunden werden. Je früher an den Schutz vor Naturgefahren gedacht wird, desto einfacher kann dieser umgesetzt werden. Die Anforderungen und Möglichkeiten zum Schutz des Gebäudes sollten somit schon in die ersten Entwürfe eines Bauprojekts einfliessen und mit den Baupartnern besprochen werden. Dies erspart nachträgliche Planungsanpassungen und zusätzliche Massnahmen. Zu beachten gilt, dass der Bauherr den Architekten bei der Planung explizit mit der Berücksichtigung der Naturgefahren beauftragen muss.

Bauliche Massnahmen erhöhen den Schutz

Die erhöhte Bauweise ist die einfachste und wirksamste Massnahme zum Schutz vor Hochwasser bei Neubauten.

Die erhöhte Bauweise ist die einfachste und wirksamste Massnahme zum Schutz vor Hochwasser bei Neubauten.

Bei Gefahr durch Hochwasser lohnt es sich, die Höhenlage des Erdgeschosses, sämtlicher Gebäudeöffnungen wie beispielsweise Türen oder Lüftungsöffnungen sowie technische Installationen wie Wärmepumpen zu optimieren. So ist alleine durch bauliche Massnahmen ein permanenter Schutz gegeben. Generell bieten fest installierte und damit permanent wirksame Schutzvorkehrungen langfristig am meisten Sicherheit. Im Idealfall entfällt somit auch zusätzlicher Aufwand für Wartung, Unterhalt und das Üben von Notfallsituationen.

Bei Umbauten mit guter Planung den Schutz vor Naturgefahren verbessern

Bauliche Schutzmassnahmen gegen Naturgefahren bieten zuverlässigen Schutz.

Bauliche Schutzmassnahmen gegen Naturgefahren bieten zuverlässigen Schutz.

Auch bestehende Gebäude müssen einen minimalen Schutz gewährleisten, insbesondere für die Personensicherheit. Ein Umbau oder eine Renovation sind gute Gelegenheiten, um den Schutz zu verbessern. Empfehlenswert ist deshalb, beispielsweise bei einem Dachausbau oder einer Fassadensanierung auch den Schutz vor Naturgefahren zu verbessern. So kann mit hagelgeprüften Produkten sehr einfach und ohne nennenswerte Mehrkosten das Schutzziel für Neubauten erzielt werden.

Schutz vor Naturgefahren

Schon alleine auf dem Grundstück kann sich viel Regenwasser ansammeln, zudem kann Oberflächenabfluss von Nachbargrundstücken zufliessen. Hochwasserschutz ist deshalb vielerorts wichtig.

Schon alleine auf dem Grundstück kann sich viel Regenwasser ansammeln, zudem kann Oberflächenabfluss von Nachbargrundstücken zufliessen. Hochwasserschutz ist deshalb vielerorts wichtig.

Auf www.schutz-vor-naturgefahren.ch finden Eigentümer, Bauherren und Fachleute eine Übersicht zum naturgefahrensicheren Bauen. Die Informationsplattform wurde von den Kantonalen Gebäudeversicherungen ins Leben gerufen und wird heute von einer für die Schweiz einmaligen Allianz wichtiger Akteure im Bereich Gebäudeschutz getragen: der Vereinigung Kantonaler Gebäudeversicherungen VKG, dem Hauseigentümerverband Schweiz HEV, dem Schweizerischen Gemeindeverband SGV, dem Verband Schweizerischer Kantonalbanken VSKB, dem Schweizerischen Versicherungsverband SVV sowie dem Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein SIA.


Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF
Schutz vor Naturgefahren
Bundesgasse 20
3001 Bern
info@schutz-vor-naturgefahren.ch
www.schutz-vor-naturgefahren.ch

Individuelle und nachhaltige Energielösungen

Mit dem Energiedach kann eine Familie vom eigenen Strom leben.
LWS Wärmeservice GmbH installiert und unterhält Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen und Pelletfeuerungen. Ein wichtiger Lieferant für das Therwiler Unternehmen ist die auf erneuerbare Energie spezialisierte Firma Soltop.

Angefangen hat Thomas Lützelschwab als Einmannbetrieb. Heute beschäftigt die LWS Wärmeservice GmbH neun Mitarbeitende, davon zwei Lernende.

Das Unternehmen ist mittlerweile seit über 20 Jahren unterwegs und bietet seinen Kunden alles aus einer Hand in Zusammenhang mit Wärmeerzeugung und Energiegewinnung. Nach einer sorgfältigen Abklärung vor Ort offerieren und planen die Verantwortlichen Pelletheizungen, Wärmepumpen und Fernwärme, Solaranlagen, Photovoltaik oder Gas- und Ölkessel individuell nach Kundenbedürfnis. Spezialisiert ist die LWS Wärmetechnik GmbH sowohl auf Neuinstallationen als auch auf Sanierungen bestehender Anlagen.

Alles aus einer Hand
Auf Wunsch fungiert die LWS Wärmeservice GmbH als Generalunternehmer. Das heisst, alle erforderlichen elektrischen Arbeiten, Steuerungs- und Regelelektronik, Spengler-, Sanitär- oder Maurerarbeiten werden durch den Wärmespezialisten organisiert. Auch die Kontakte zu Gerüstbauern, Isoleuren und zu den Amtsstellen für allfällige Bewilligungen bestehen, sodass sich der Kunde von der Planung bis zur fertigen Anlage um nichts kümmern muss.

«Wir arbeiten mit Lieferanten zusammen, auf die wir uns seit Jahren zu hundert Prozent verlassen können»

erklärt der Geschäftsführer Thomas Lützelschwab. Einer dieser Partner ist die Soltop Schuppisser AG.

Erneuerbare Energien
Die Soltop Schuppisser AG mit Hauptsitz in Elgg ZH ist mit 35 Jahren Erfahrung, einer eigenen Produktion und schweizweitem Kundendienst sowie über 20 000 verkauften Anlagen ein wichtiger Anbieter im Bereich der erneuerbaren Energien. Mit dem Angebot von innovativen Wärmepumpen-, Photovoltaik-, E-Smart- und Solarwärme-Systemen ist Soltop erfolgreich im Markt vertreten und leistet, gemeinsam mit Kunden, Mitarbeitenden und dem Installationsgewerbe, einen wirkungsvollen Beitrag zur Energiewende.

Viele Hauseigentümer stehen vor der Frage: Was machen wir, wenn die Gas- oder Ölheizung das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat?

«Der Heizungsersatz ist eine einmalige Gelegenheit, um auf erneuerbare Energien umzusteigen»

wissen die Spezialisten von LWS und Soltop.

Viele entscheiden sich dann, oftmals ein bisschen überstürzt, für eine fossile Lösung. Es würde sich aber lohnen, sich nach Alternativen umzusehen, so wie das Familie Brunner gemacht hat. Sie hat sich nämlich, nach fundierten Abklärungen, für den Umstieg auf erneuerbare Energien entschieden, und zwar erst noch für die Kür.

SmartSol®: Leben, ohne viel Energie von aussen zu brauchen
Soltop bietet seinen Kunden unter anderem das Sorglospaket «SmartSol». Das wegweisende Energiesystem besteht aus Photovoltaikanlage, Wärmepumpe, Pufferspeicher / Boiler und Energiemanagementsystem sowie wahlweise Batterie und Ladestation für Elektrofahrzeuge.

«Eine Win-win-Lösung für uns Eigentümer und für die Umwelt. Wir freuen uns, dass unsere Heizung nur noch minimale CO2-Emissionen verursacht, und wir einen grossen Teil unseres Strombedarfs selbst produzieren»

sagt die glückliche Kundin Claudia Brunner.

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe wird nicht nur zum Heizen und für die Wassererwärmung genutzt. Im Sommer wird über den Pufferspeicher auch gekühlt. So zirkuliert kühles Wasser durch die Bodenheizung, entzieht den Räumen Wärme und gibt diese an den Pufferspeicher ab. Sobald dieser eine gewisse Temperatur erreicht hat, schaltet die Wärmepumpe auf Umkehrbetrieb und kühlt den Speicher.

«Die Kühlung läuft ausschliesslich, wenn Solarstrom zur Verfügung steht»

erklärt Jonas Högger, Projektleiter von Soltop. Ist der Stromspeicher voll und die Systemtemperaturen ausgereizt, wird der Solarstrom zum Laden des Elektrofahrzeugs genutzt, sofern dieses an der Ladestation angeschlossen ist.

SmartSol ist modular aufgebaut. Die hochwertigen Komponenten sind aufeinander abgestimmt, und das System kann entsprechend der Kundenbedürfnisse aufgebaut werden. Durch den schrittweisen Ausbau des Systems können die Investitionen auf mehrere Jahre verteilt und steuerlich optimiert werden.

Die LWS Wärmeservice GmbH aus Therwil ist ein für das SmartSol-System ausgebildeter und zertifizierter Installationsbetrieb.

«Wir planen und realisieren die Anlagen bei unseren Kunden. Alles aus einer Hand»

erklärt Thomas Lützelschwab und freut sich, seinen Kunden ein hervorragendes System zu installieren, mit dem eine Familie nur gewinnen und erst noch etwas für die Umwelt tun kann.

Das wegweisende Energiesystem «SmartSol®» besteht aus Photovoltaikanlage, Wärmepumpe, Pufferspeicher / Boiler und Energiemanagementsystem sowie wahlweise Batterie und Ladestation für Elektrofahrzeuge.

Das wegweisende Energiesystem «SmartSol®» besteht aus Photovoltaikanlage, Wärmepumpe, Pufferspeicher / Boiler und Energiemanagementsystem sowie wahlweise Batterie und Ladestation für Elektrofahrzeuge.


LWS – Wärme und Solarenergie
Ringstrasse 39
4106 Therwil
Tel +41 61 733 18 08
info@waermeservice.ch
www.waermeservice.ch

alpha innotec LKS 560 – Das revolutionäre Luftschlauchsystem macht die Sanierung zum Kinderspiel

Wärmepumpen von alpha innotec. Geschaffen für ein besseres Klima.
Besitzer einer älteren innen aufgestellten Luft / Wasser-Wärmepumpe können ihre Heizung endlich ohne grosse bauliche Massnahmen sanieren. Das neue flexible Luftschlauchsystem LKS 560 von alpha innotec macht es möglich.

Alt gegen Neu: mit dem alpha innotec FLKS wird der Austausch zum Kinderspiel

Alt gegen Neu: mit dem alpha innotec FLKS wird der Austausch zum Kinderspiel

Sie sind die treuen Arbeitstiere in der Heizungswelt – die innen aufgestellten Luft / Wasser-Wärmepumpen. Sie sind günstig in der Anschaffung und von aussen nicht sichtbar und kaum hörbar. Tausende solcher Geräte sorgen seit Jahren zuverlässig für tonnenweise CO2-Einsparungen, tagtägliche wohlige Wärme und warmes Brauchwasser. Aber auch die besten Geräte kommen an ihr Lebensende und müssen ersetzt werden. Ein Bauteil, dass bei einer Sanierung immer für Kopfzerbrechen und für erhebliche Mehrkosten sorgt, ist das Luftkanalsystem, das bei Ersatz oft nicht mehr auf die bestehenden Mauerdurchlässe passt. Teure Einzelanfertigungen und aufwändige bauliche Massnahmen sind die Folge.

alpha innotec LKS 560: das neue Luftschlauchsystem für innen aufgestellte Luft / Wasser- Wärmepumpen

alpha innotec LKS 560: das neue Luftschlauchsystem für innen aufgestellte Luft / Wasser- Wärmepumpen

Das LKS 560 Luftschlauchsystem macht alles einfacher
Das neue revolutionäre Luftschlauchsystem LKS 560 von alpha innotec bietet für solche Situationen die Lösung: Flexible Schläuche und unterschiedliche Wand- und Geräteadapter machen die Sanierung einer innen aufgestellten Luft / Wasser-Wärmepumpe – egal von welchem Hersteller – zum Kinderspiel. Bestehende Wanddurchbrüche oder Lichtschächte können weiter genutzt werden und auch an der Aussenfassade sind keine Veränderungen nötig.

Auch beim Ersatz von fossilen
Heizungen bestens geignet Selbstverständlich eignet sich das neue LKS 560-Luftschlauchsystem auch beim Ersatz einer fossilen Heizung gegen eine innen aufgestellte Luft / Wasser-Wärmepumpe. Je nach Grösse, Lage und Ausrichtung können Wandöffnungen im Keller für das neue System genutzt werden und reduzieren so den Aufwand für den Einbau des Luftkanalsystems erheblich.

alpha innotec alira LWCV: Einfacher Transport und Einbringung dank einzigartiger Modulbauweise

alpha innotec alira LWCV: Einfacher Transport und Einbringung dank einzigartiger Modulbauweise

LKS 560 und LWV / LWCV – die perfekte Kombination
Die perfekte Kombination für eine schnelle und saubere Sanierung ist das Luftschlauchsystem LKS 560 in Verbindung mit den teilbaren Luft / Wasser-Wärmepumpen alira LWV und LWCV. Die Wärmepumpen leisten bis 12 kW Heizleistung, sind modular aufgebaut und erleichtern den Transport und die Einbringung in das Gebäude selbst bei schmalen Türen oder Treppen. Dies ermöglicht eine nochmals vereinfachte Montage.


alpha innotec, c/o ait Schweiz AG
Industriepark
6246 Altishofen
Tel 058 252 20 00
info@alpha-innotec.ch
www.alpha-innotec.ch

Warum Kunstrasen

Beim Kunstrasen der neusten Generation handelt es sich um mehr als nur einen grünen Plastikteppich. Es ist vielmehr ein umweltfreundliches Hightech-Produkt, welches eine optimale Alternative zum Naturrasen bietet.

Schaffen Sie mit unseren Kunstrasen grüne Wohlfühloasen und generieren Sie mehr Lebensqualität und Atmosphäre. Unsere Produkte sind der ideale Ersatz für Naturrasenflächen, welche trotz intensiver Pflege nicht das gewünschte Ergebnis hervorbringen.

Setzten Sie mit einem Kunstrasen neue Akzente auf Ihrer Terrasse. Schaffen Sie dank speziell entwickelten Modellen den perfekten uns strapazierfähigen Spieluntergrund für Ihre Kinder oder Haustiere.

Unsere Kunstrasen eigen sich für:

  • Gärten
  • Balkone und Terrassen
  • Spiel- und Sportflächen
  • Flachdächer und Cargoports
  • Messen und Events
  • Hundesport und Tierausläufe
  • Golf- und Putting Greens

Über 5000 fertiggestellte Projekte in den letzten Jahren bestätigen: Dank der langen Lebensdauer und der naturnahen Optik, werden unsere Rasen von Jahr zu Jahr beliebter. In Privatgärten wie auch bei gewerblicher Nutzung.

Garten
Sie legen Wert auf einen gepflegten Garten? Möchten aber Ihre wertvolle Freizeit nicht nur mit dem Hegen und Pflegen Ihres Rasens verbringen? Dann bieten wir Ihnen die Lösung. Mit unseren verschiedenen Modellen in bester Qualität, garantieren wir Ihnen eine täuschend echte Optik, welche von Naturrasen kaum zu unterscheiden ist und das ohne zeitintensiven Aufwand.

Kunstrasen ist die Lösung für alle Problemzonen in Ihrem Garten, in welchen aufgrund der schlechten Bodenbeschaffenheit Naturrasen nicht richtig gedeihen kann.

Bei uns finden Sie Ihr perfektes Modell: Von extrem robust, aber trotzdem weich für Kinder oder Haustiere, bis zu pflegeleichten Naturimitaten für Gewerbebegrünungen, Flachdächer oder Vorgärten.

Terrassen
Leisten Sie sich ein wenig Luxus und schaffen Sie neuen Lebensraum mit einem unserer Kunstrasenmodelle, welches bestens für Terrassen und Balkone geeignet ist.

Richten Sie sich auf Ihrer Terrasse Ihre individuelle kleine grüne Oase ein, oder setzten Sie Ihre Lounge oder Gartenmöbel mit einem farbigen Kunstrasen perfekt in Szene.

Einmal verlegt, bieten all unser Produkte ein ganzjähriges Highlight mit garantiertem Wohlfühlfaktor.

Bequem und ohne grossen Aufwand können alle Modelle einfach auf bestehenden Terrassenböden installiert werden.

Gerne beraten wir Sie bei der Planung von Neubauten oder Sanierungen bestehender Objekte.

Kunstrasenprofi Schweiz AG
Ihr Spezialist für Garten und Terrasse. Dekorationen und Events. Golf- und Putting Greens. Kleinspielfelder und Streetsoccer.


Kunstrasenprofi Schweiz AG
Hinterrietstrasse 1
8317 Tagelswangen
Tel 043 321 20 20
info@kunstrasen.ch
www.kunstrasen.ch

DAMAK Wintergarten-Service – Darko Maksimovic

Wir hören und sehen Geschichten anderer Menschen. Wenn der Wintergarten sprechen könnte, was für Geschichten würde er über Sie erzählen?
Seit 2001 repariert und saniert Herr Maksimovic Wintergärten. Durch die langjährige Erfahrung hat sich der gelernte Metallbauer ein Know-how erarbeitet, das für praktisch jedes Problem eine passende Lösung bietet. Wegen der grossen Nachfrage nach seinen Fähigkeiten machte sich Maksimovic im Jahr 2013 selbstständig und gründete die Einzelfirma DAMAK Wintergarten-Service im aargauischen Rothrist.

Seither ist Herr Maksimovic in der gesamten Deutschschweiz unterwegs und sorgt dafür, dass die Wintergärten, Sitzplätze und Balkone von Herrn und Frau Schweizer auch stets auf dem besten Stand sind. Zu den Kernaufgaben von DAMAK Wintergarten-Service zählen nebst dem Unterhalt und der Sanierung von Wintergärten auch Sitzplatz- und Balkonverglasungen sowie Beschattungsanlagen wie beispielsweise Sonnenstoren. Zudem bietet der erfahrene Experte auch Neuanlagen an und berät seine Kundschaft rund um die optimale Instandhaltung eines Wintergartens.

Vorher

Vorher

Nachher

Nachher

Reinigung
Als spezieller Service ist sich Herr Maksimovic auch nicht zu schade, Wintergärten zu reinigen. Die Reinigung durch den Profi hat sogar einen grossen Vorteil, wie Herr Maksimovic weiss:

«Während der gründlichen Reinigung erkenne ich kleinere Schäden und Makel, die ich meist auch gleich beheben kann.»

Dabei verhalte es sich beispielsweise wie bei einem Fahrzeug.

«Bei einem schmutzigen Auto können Schäden übersehen werden. Erst nach der Reinigung kommen alle Beschädigungen zum Vorschein.»

Glasfolie
Ab April 2015 zählen zudem verschiedene Fensterfolien zum Sortiment von DAMAK. Als diplomierte Glasfolienfachperson bringt Herr Maksimovic bei seinen Kundinnen und Kunden die multifunktionalen Folien mit höchster Präzision und Sorgfalt an. Solche Fensterfolien können für folgende Zwecke eingesetzt werden:

  • Wärmeabweisender Sonnenschutz
  • Sichtschutz
  • UV-Schutz
  • Einbruchschutz
  • Graffiti-Schutz

Service-Verträge für sämtliche Anlagen
Wie bei der alljährlichen Kontrolle beim Zahnarzt sollte auch ein Wintergarten einmal im Jahr einem Check unterzogen und auf Schäden, Abnutzungen und andere Makel kontrolliert werden.
Hierfür bietet DAMAK professionelle Beratung und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Pakete zur Pflege und Wartung Ihren Wohlfühloase an.

Überlassen auch Sie das Wohl Ihres Wintergartens einem echten Profi.

Mit dem DAMAK Wintergarten-Service haben Sie einen zuverlässigen, erfahrenen Experten an Ihrer Seite, der sich um alles kümmert – Sie dürfen Ihre Oase zuhause einfach eniessen!

Damak Wintergarten-Service
Bernstrasse 189
4852 Rothrist
Tel 062 794 27 80
info@damak.ch
www.damak.ch