Die neuste Generation von Anbaulafetten

Die BTD Bohrtechnik AG ist eine Firma, die mehrere Bereiche im Spezialtiefbau und Geothermie-Sektor abdeckt, auf Kundenwünsche eingeht, beratende Funktionen stellt, Lösungsfindungen sucht und hohe Qualität und Zuverlässigkeit garantiert. Die Kernkompetenzen der BTD Bohrtechnik AG bilden die Herstellung und Entwicklung sowie der Verkauf von Bohrgeräten, Bohrwerkzeug und Verfüllbaustoffen.

Zusammen mit unseren Kunden konnte eine neue Bohrlafette konzipiert und ausgeliefert werden. Die Bohrlafette überzeugt mit guter Bohrleistung und leichter Bauweise. Sie wird im Spezialtiefbau für Mikropfahl-, Anker-, Rühlwandträgerbohrungen usw. von kleinen bis grösseren Bohrdurchmessern eingesetzt. Die leistungsfähige Ausrüstung, kombiniert durch einen Aussenschlaghammer und dem Simultan-Drilling-System, deckt ein breites Spektrum an Bohranwendungen ab und ist so vielseitig für unsere Kunden einsetzbar!

Bahnbrechendes neues Simultan-Drilling-System
Dieses vereint das Bohren mit einem Top-Hammer und das klassische Bohren mit Imloch-Hammer. Beide Systeme können gleichzeitig genutzt werden und bieten einen optimalen Bohrfortschritt bei unterschiedlich gelagerten und schwierigen Böden. Die Übernahme der Aussenmasse von bestehenden Modul-Spülkopf-Systemen ermöglicht einen schnellen und kostengünstigen Austausch verschiedener Systeme. Das Simultaneous-Drilling-System kommt auch international zum Einsatz, beispielsweise in einer Diamantmine im amerikanischen Alaska, über Chile bis hin zu Spanien.

Vorteile

  • Optimaler Bohrfortschritt in unterschiedlich gelagerten Böden
  • Sehr gute Leistung und Bohrtiefe auch mit kleinem Hydraulikhammer
  • Effizient durch einfachen Auf- und Umbau durch Modellbau
  • Sehr robust und verschleissarm wegen weniger Einzelteile
  • Kein Umbau von Spülring und Traverse
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Angaben zum Unternehmen
Gründungsjahr: 2001
Kernkompetenzen: Herstellung, Entwicklung von Bohrwerkzeug für den Spezialtiefbau sowie für den Geothermie-Sektor; Entwicklung von Verfüllbaustoffen

Produkt-Innovationen:

  • Bohrzubehör für: Rammbohren, Drehbohren, Überlagerungsbohren und Doppelkopfbohren mit Hydraulikhammer, Schneckenbohren, HDI-Bohren 1-fach, Pfahlbohren Kellysystem
  • Injektionsprodukte, Verfüllbaustoffe und Spülungszusätze,
  • Simultaneous-Drilling-System
  • Packersysteme, Mikropfähle, Werkzeugöler, Hochleistungsfilter, Messgeräte: Datenlogger, usw.
  • Imlochhammer
  • Tunnelbau Werkzeuge

Geschäftsleitung:
Marcel Dell’Anna, Geschäftsführer
Tel. 079 436 36 18


BTD Bohrtechnik AG
Sogn Glacum 4
7412 Scharans
Tel 081 651 02 60
info@btd-bohrtechnik.ch
www.btd-bohrtechnik.ch

i+R baute ibis-Hotel nahe Zürich

Die i+R Industrie- & Gewerbebau errichtete ein ibis-Hotel mit 100 Zimmern in Neuenhof nahe Zürich. Am 2. Mai eröffnete der Betrieb nach 19 Monaten Bauzeit. Die Auftragssumme belief sich auf 14 Millionen Franken.

CopyrightRobert Loacker, Projektleiter des neuen ibis-Hotel.

Bauherr des neuen Hotels in Neuenhof unter der Accor-Marke «ibis red» ist die Alena Hotel AG. Sie beauftragte die i+R Industrie- & Gewerbebau aus St. Gallen mit der Errichtung. Im Oktober 2016 begannen die Arbeiten. Die Fundierung war aufwändig: Ein unterhalb gelegener Gründungsfelsen machte Bohrpfähle erforderlich, die von i+R Spezialtiefbau ausgeführt wurden. Die Lage in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A1 stellte auch besondere Anforderungen an den Schallschutz. Es wurden sieben Geschosse – das Untergeschoss mit Tiefgarage – mit 2455 m² Nutzfläche gebaut.

«In enger Absprache mit Franchise-Geber Accor konnten die ibis-Standards übertroffen werden», erläutert Projektleiter Robert Loacker und ergänzt: «Vom rundverglasten Stiegenhaus bis zu den speziell angefertigten Lobbymöbeln ist das Hotel ein echter Eyecatcher geworden, der optisch an ein Schiff erinnert.»

Gut aufgestellt
Die i+R Industrie- & Gewerbebau AG in St. Gallen ist eine Tochter der i+R Gruppe mit Hauptsitz in Lauterach (Österreich). Ihr Spektrum reicht von hochwertigen Industrie- und Betriebsanlagen über Hotelbau bis hin zu Gewerbe- und Bürobauten. Infos unter www.ir-industrie-gewerbebau.com


i+R Industrie- & Gewerbebau AG
Davidstrasse 38
9000 St. Gallen
Tel 043 211 44 00
industrie-gewerbebau@ir-gruppe.ch
www.ir-industrie-gewerbebau.ch

Die Birchmeier-Gruppe stellt sich vor

Die Birchmeier Gruppe mit Sitz in Döttingen beschäftigt rund 400 Mitarbeitende, davon 26 Lernende, und wird in der dritten Generation von Markus Birchmeier geführt.

Die Kernkompetenzen des Unternehmens decken die zentralen Bereiche der Baubranche ab: Hochbau, Tiefbau, Schlüsselfertigbau, Baumanagement und Spezialtiefbau. Die geschlosseneWertschöpfungskette mit den unterstützenden Leistungen Kies- und Betonproduktion, Recycling und Deponiebetriebe sowie die Immobilienentwicklung machen die eigentliche Stärke der Gesamtunternehmung aus. Die Hochbauteams realisieren Bauvorhaben wie An- und Umbauten, Neubauten, Ein- und Mehrfamilienhäuser bis hin zu Grossprojekten und Gewerbe-/Industriebauten. Zu den Tiefbauarbeiten gehören Werkleitungs-und Strassenneubauten, Sanierungen, Kläranlagen, Kraftwerksanlagen und Brücken sowie anspruchsvolle Erdarbeiten.

CopyrightDie Spezialtiefbau AG ist das jüngste Tochterunternehmen der Birchmeier Gruppe. Was nicht heisst, dass das Einbringen von Pfählen oder Spundwänden neu für das Bauunternehmen ist. Gruppenintern ist Birchmeier schon länger im Spezialtiefbau für ihre eigenen Baustellen tätig. Seit zwei Jahren jedoch bietet man diese Dienstleistung auch aussenstehenden Auftraggebern in allen Teilen der Schweiz an. Mit dem neuen Hauptsitz in Dagmersellen (LU) ist die Birchmeier Spezialtiefbau AG noch zentraler bei ihren Kunden. Seit jeher verfügt die Birchmeier Gruppe über eigene Rohstoffressourcen wie Kies- und Recyclingbaustoffe sowie Deponievolumen für sauberen Aushub. Mit der 2016 gegründeten Tochterfirma Kies + Beton AG Zurzibiet hat die Gruppe ein weiteres Geschäftsfeld eröffnet:Baustoffverarbeitung. Der Grundsteindafür ist mit der semimobilen Kiesaufbereitungsanlage inklusive Betonwerk gelegt worden, gleichzeitig wurden Kiesabbauvolumen gesichert, die für Generationen ausreichen. Dieser Kies dient als Grundlage für die Versorgung der Region für mehrere Jahrzehnte.
Schon seit Jahren stellt die Birchmeier Gruppefür den Strassenbau Recyclingbaustoffe her. EinTeil davon wird nun auch zur Herstellungvon Recyclingbeton verwendet.Als Generalunternehmen ist die Birchmeier Baumanagement AG zuverlässiger Partner für schlüsselfertiges Bauen zum Fixpreis und Fixtermin. Um die Nachfrage in diesem wachsenden Bereich zu decken, wurden eigens Filialen in Rheinfelden und Pratteln eröffnet. Im Bereich der Immobilienentwicklung werdenEigenbauten wie Wohnüberbauungen und Gewerbegebäude geplant, realisiert und bewirtschaftet. Mit Blick nach vorne hat das Familienunternehmen, das in der gesamten Gruppe rund 350 Mitarbeitende beschäftigt, in den letzten zwei Jahren die Firma umstrukturiert und neun Tochterfirmen unter der Dachorganisation der Birchmeier Holding AG vereint. Das brachte ein grosses Wachstum und maximale Unabhängigkeit.


Birchmeier Gruppe
Gewerbestrasse 21
5312 Döttingen
Tel 056 269 21 21
info@birchmeier-gruppe.ch
www.birchmeier-gruppe.ch